Sonntag, 22. April 2018

Sommer im Frühling und eine Filmpremiere ...



Als ich vor kurzem nach Essen zu einer Veranstaltung fuhr, herrschte bombastisches Sommerwetter. Nur auf der Rückfahrt hatte der ICE Probleme mit der Klimaanlage. Ich kam mir wie im Hochsommer vor. ;-) Hoch Norbert war verantwortlich dafür! ;-) So gerne ich sommerliche Temperaturen habe, so schmore ich jedoch ungern im eigenen Saft! ;-)

Folgende Bilder zeigte ich bereits auf Instagram, dort kann man in den Stories die Hashtags und sonstigen Beschriftungen, auch Smileys, einfügen.

Helena Bonham Carter, bekannt auch aus den Harry Potter Filmen als Bellatrix LestrangeIn der "Lichtburgin Essen stellte sie ihren neuen Film "Eleanor und Colettevor, in dem sie neben Hilary Swank spielte. Diese jedoch kam nicht, dafür der Regisseur, Bille August, der ebenso großen Beifall erntete.




Die H.P.-liken Kringellocken sehen einfach genial aus bei diesem undone Kopfputz!




Während ich vor unserer Haustür aus dem Auto stieg, lag er schon in der Luft, dieser ganz besondere Kirschblütenduft. Kirschblüte im April und ganz plötzlich! Denn bevor ich losfuhr, waren die Knospen noch so fest geschlossen, dass man annehmen konnte, es dauere noch geraume Zeit ...

Wie sehr hätte meine Mutti sich noch über all dieses Blühen gefreut!



Zu den unterschiedlichen Blühzeiten der Obstbäume der vergangenen Jahre gab es hier schon einen Post.

Und wann in all den Jahren, seit ich dieses Gartentagebuch führe,  hat der Flieder jeweils geblüht?

Letztes Jahr, 2017, zeigte der weiße Flieder am 4. Mai Knospen.  Und früher schenkte ich meiner Mutter oft Flieder am Muttertag, woran man sich leicht ausrechnen kann, wann die Fliederblüte sich ereignete.



Am 7. Mai 2016 stand der Flieder in schöner Blüte. Zu der Zeit waren die rosafarbenen Tulpen 'Foxtrott' ungefähr so weit wie jetzt!




Doch am 10. April 2016 war der weiße Flieder ungefähr ebenso weit wie jetzt.
Am 24. April 2015 öffnete der Flieder jedoch auch schon langsam seine Knospen ...  in jedem Jahr liegen diese Ereignisse anders.

Und deshalb liebe ich mein Gartentagebuch so - denn per Hand in einem papiernen Tagebuch würde ich das alles niemals festhalten können. So aber kann ich  Vergleiche ziehen, Links anklicken zu Wetterphänomenen der jeweiligen  Jahre .... und falle nicht der allgemeinen Verunsicherung anheim, wenn  in einem Frühling wie diesem so hohe Temperaturen herrschen. Hat es alles schon gegeben, weiß ich durch mein Gartentagebuch! :-)


Erstmals beschnitt ich die Fliedersträucher am 5. Mai 2015. Ich entfernte immer nur Teile in jedem Jahr, damit wir nicht komplett ohne die herrlichen Blüten und den berauschenden Duft sein müssen. In diesem Jahr wird wieder ein anderer Teil an der Reihe sein. So wird der Flieder nach und nach verjüngt.

Die Tulpen 'Spring Green'  kommen leider nicht mehr so gut, ich werde die restlichen von ihrem Standort entfernen und an einen anderen Ort versetzen. Dafür ergänze ich den ausgegangenen Lavendel.


Übrigens, zum vorigen Post sage ich nur noch soviel ... auch Digital Natives wollen ihre PrivatsphäreLest gerne den verlinkten Post! Sehr aufschlussreich! ;o) Ich habe jedenfalls fertig!


Aufgrund der bald in Kraft tretenden Verordnung bitte ich, keine anklickbaren Links mehr in die Kommentare zu setzen!
Die meisten haben sich ohnehin immer daran gehalten, ich erwähne es hier nur noch einmal zur Information.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Sara, danke für die Kommentare... sie sind beide angekommen.

    Der erste steht unter der Rubrik "Über mich" und der zweite unter dem aktuellen Post.

    Diese zwei habe ich aktivieren können und weiß leider nicht, ob ein weiterer von Dir geschrieben worden war. Im Übrigen passiert es mir auch immer wieder einmal, dass durch technische Fehlfunktionen im Netz meine Texte im Kommentar ins Nirwana verschwinden.

    Die Kommentare für meinen Blog moderiere ich bewusst, da eine deutliche Anzahl Spamnachrichten täglich eintreffen. Die Freischaltungen erfolgen mehrfach am Tag, wenn ich es zeitlich schaffe. Zur Zeit bin jedoch wirklich sehr viel unterwegs - beruflich wie privat, daher kann es unter Umständen auch einmal etwas länger dauern. Dies als kurze Information.

    ...die Filmvorführung mit den Stars, die Du hier postest war bestimmt ein Hit. Das hätte mir auch gefallen. Ich bin zwar weniger oft im Kino, jedoch sehen wir trotzdem die aktuellen Filme, die es ja auch leihweise zum Ansehen gibt via diverser Anbieter.

    Nun wünsche ich Dir noch schnell einen angenehmen Abend und sende herzliche Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, liebe Heidrun, denn ich war zunächst nicht sicher, im richtigen Blog gelandet zu sein. Ich glaube, Du führst auch mehrere Blogs? Und im Google+ werden ja oft auch andere Blogs verlinkt.

      Ich habe hier auch die Moderation eingeschaltet, allerdings nicht bereits am 1. Tag. Da das so für mich überschaubar bleibt, denn die Kommentare erscheinen ja nur unter diesem Post. Für alle anderen Posts gilt die Moderation. So landet Spam da, wo er soll. Wenn tatsächlich im aktuellen Post einmal Spam aufläuft, lösche ich ihn eben dann, wenn ich den Kommentar sehe. Kam bei mir aber extrem selten vor. Meist stürzen die Spammer sich auf viel ältere Posts. ;-)

      Ich kann auch nicht ständig im Internet sein und schalte eben dann frei, wenn ich mal wieder online bin, das geht auch nur vom PC aus bei mir. Per Handy ist das zu umständlich. Also kein Problem! Ich hatte lediglich im Nachhinein die Befürchtung, im falschen Blog gelandet zu sein.

      Ins Kino gehe ich auch kaum bzw. war da schon Jahre nicht mehr. Es war einfach keine Zeit mehr, seit meine Mutter, die im Februar verstarb, immer kränker wurde. - Obwohl ich die Atmosphäre viel schöner als das Home-Kino finde! - Nach Essen fuhr ich jedoch nicht explizit wegen der Filmpremiere! Aber natürlich war es ein Highlight!

      Mir bleibt nur noch, eine gute Nacht zu wünschen, alles Liebe
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    deine Aufzeichnungen im Blog sind gerade für solche Wetterextreme wertvoll. Letztes Jahr hatten wir die Ausfälle durch den extremen Spätfrost und dieses Jahr scheinen alle Frühlingsblüten gleichzeitig zu erscheinen. Kaum war der Forsythia Gelb, fing auch schon alles übrige an und die Krönung ist nun echt der Flieder. Ob die Bienen das alles schaffen....ich glaube, mit den vielen gleichzeitig blühenden Obstbäumen sind sie auch überfordert. Hier waren heute 28 Grad....
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch, liebe Sigrun. Danke! Ich stelle später immer wieder gerne Vergleiche an, u.a. dafür führe ich diesen Blog. Ohne Garten hätte ich wohl nicht so das Interesse bzw. würde der Blog wohl anders aussehen, vielleicht nur um Wanderungen in der Natur drehen oder so ...

      Wir haben Bienen, Hummeln und alles was da so durch die Lüfte schwirrt, im Garten. Aber es könnten sicher bedeutend mehr sein. Leider sorgen viele im Umkreis mit ihren Gärten nicht mehr dafür und was in der Landwirtschaft abläuft, wissen wir alle.
      Positiv finde ich hingegen, wenn die nahegelegene Apfelplantage ihre eigenen Bienenkörbe aufstellt, weil die Apfelbäume bestäubt werden müssen. Dort wird auch kaum mit Giften gearbeitet. Daran sollten sich andere auch ein Beispiel nehmen und diese Äpfel esse ich mit gutem Gewissen.

      Ja, so warm hatten wir es in der letzten Zeit auch - in Essen war es nahezu unerträglich. Man kann auf so eine Kurzreise ja nicht so viel Gepäck mitnehmen und mit so hohen Temperaturen hatte ich dann doch nicht gerechnet. Besonders schuhtechnisch war ich nicht so drauf eingestellt. Fand dann vor Ort aber keine Schuhe, die mir wirklich gefielen bzw. passten. Scheint heute nicht mehr so einfach zu sein. Es gibt viel Schickimicki mit harten Sohlen - wer soll darauf länger laufen??? Das tut nicht einmal ganz jungen Füßen gut. ;-) Und irgendwelche Quadratlatschen wollte ich auch nicht kaufen, da lief ich lieber in meinen unpassenden Schuhen herum. ;-)
      Inzwischen hatte es bei uns aber ganz heftig gewettert, Katwarn gab sogar eine Unwetterwarnung heraus. Sturm und Gewitter waren heftig, aber kurz. Bin gespannt auf morgen ...

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. liebe sara...hier - wie dort bei dir - welch ein wunderbares Aprilwetter - du kannst durch deinen Gartenblog nachvollziehen wie es all die Jahre vorher war und dann wundert es einen nicht mehr, denn alles war schon da, nur wir vergessen oft wie wetterwendisch unsere Natur, der Garten und das Grumherum ist und sich entwickelt, staunen oft wie warm es schon im April ist.
    Zwar wird es sich nicht überall "halten" doch die freien Tage im Grün, die geniessen wir - wie herrlich
    wie sagt schon dr.Higgins...es blüht so grün....
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara,
    schön ist es, wenn draußen alles blüht und grünt. Gerne bin ich mit Dir durch die Natur geschlendert.
    Deine Erklärungen zu meinem Blog habe ich alle gelesen. Jedoch habe ich entschieden, dass er dauerhaft privat geschaltet bleibt. Es gibt viel zu viele Blogs und ich habe großes Verständnis dafür, dass man nicht überall regelmäßig mitlesen kann. Jedoch habe ich schon lange beobachtet, dass bei mir regelrecht Ebbe herrschte. Und ohne Öffentlichkeit kann ich viel besser schreiben, denn ich führe meinen Blog für mich weiter.
    Vielleicht lasse ich eines Tages geladene Leser zu. Derzeit aber noch nicht.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    Ihr hattet ja wirklich Sommer im Frühling!
    Genießt die wunderschöne Blütenpracht.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die Obstbäume blühen ist es doch jedes Jahr wieder ein Highlight... Ich liebe es!! <3 Wunderschöne Gartenbilder....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!