Sonntag, 11. April 2010

Die Blutlaus edit: Rote Samtmilbe!

Gestern entdeckt - eine einsame Blutlaus (Eriosoma lanigerum) am Stamm des Goldregens. Die Blutlaus ist in erster Linie ein Apfelschädling. Apfelbäume gibt es im Waldgarten im mittleren bis hinteren Bereich 5 an der Zahl. - Mag sein, daß der von Natur aus hier feuchte Boden diese fördert. Jedoch bleibt es - bisher - bei einzelnen Exemplaren dieser Spezies.
Giftige sogenannte Pflanzen"schutz"mittel werden im Waldgarten nicht verwendet! Mit Schellack und Brennspiritus kann es versucht werden, wenn diese Tierchen überhand nehmen sollten. Denn zu diesen Schadbildern soll es nicht erst kommen. Allerdings soll den Blutläusen wohl auch nicht leicht beizukommen sein. Es wäre sinnvoll, die Blutlauszehrwespe Aphelinus mali (Erzwespen) anzulocken. Die Blutlaus scheint besonders ein Schädling in Apfelplantagen zu sein.

Unterkünfte, Rückzugsgebiete, Nisthilfen und Überwinterungsquartiere für Nützlinge (Nutzinsekten)


Hier muß ich korrigieren. Edith wies mich darauf hin, daß es sich NICHT um eine Blutlaus sondern um die ROTE SAMTMILBE (Trombidium holosericeum) oder auch Red Velvet Mite , handelt!

Die Samtmilbe allerdings ist ein Nützling, denn sie trägt einen wichtigen Teil dazu bei, dass der Boden gesund bleibt, wie ich hier erfahre. Und jetzt noch ein detaillierteres Foto von ihr.



© Foto by Sara

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe mir mal deine Blutlaus angesehen, etwas intensiver und komme zu dem Ergebnis, dass es eher eine Rote Samtmilbe ist. Google mal selber danach.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  2. Mir wird hier 1 Kommentar angezeigt. Der Kommentar ist allerdings nicht zu sehen und ich finde nirgends einen Hinweis, ob und wie ich ihn möglicherweise freischalten kann. Bitte ggfs. nochmals kommentieren. Danke!
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Oh, hallo,
    erst jetzt sehe ich Deinen Kommentar, Edith.
    Hab' ganz herzlichen Dank! Ich werde gleich einmal nachschauen. Eigentlich hatte ich Blutläuse auch kleiner in Erinnerung.
    Werde das im Beitrag korrigieren.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Ja, unsere Edith, die konsultiere ich auch gerne, wenn mir etwas gänzlich unbekannt ist. Sie weiß es immer!

    AntwortenLöschen
  5. Da kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.
    Sehe manchmal im Sommer die "kleinen roten Pünktchen" laufen....
    Hm, die laufen aber auch die Hauswand hoch..
    Vielleicht sind das andere Gesellen, aber auch rot.

    Und ja, liebe Sara, Du warst zuletzt im Nachfolgeblog vom Natura-Blog.
    Lunas bunte Vielfalt hat LunasBilder abgelöst (dient nun nurmehr als Wegweiser über alle Blogs) und art Luna hat die beiden Blogs Malerei-Gedanken und Gedichte-la-luna abgelöst.
    Den Rosenblog hat lunasgartenrosenvielfalt abgelöst.
    Musicbox, Blogliste, Tauschblog bleiben (vorlf.) bestehen.
    Tauschblog könnte wegen dem Speichervolumen auch abgelöst werden.
    Ist soooooviel Arbeit.
    So eine Wurschtlerei.
    Und mit 2 Konten arbeiten, detto.
    Anmelden, abmelden, anmelden....
    Aber es ging nicht anders.

    Habe versucht, das auf LunasBilder, den Wegweiser, alles schön aufzugliedern.

    Aber andererseits muß man sich selbst ein Bild machen, welcher Blog für einen als Besucher interessant ist, denke ich mal.

    Schönen Tag noch...bei uns ists so trüb-regnerisch-kalt....

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  6. Habt auch noch Dank, liebe Brigitte und Luna für Eure Kommentare!

    @ Luna
    da muß ich nun auch erst einmal schauen, wie ich Deine Blogs finde und auseinanderhalte. Aber die Inhalte sind noch da wie zuvor, wenn ich das richtig verstehe?
    Ja, das ist bestimmt ganz furchtbar viel Arbeit. Wenn ich mir vorstelle, bei meiner lahmen Internetverbindung ... ;-)
    Hier ist es jetzt stürmisch. Am späten Nachmittag/frühen Abend war es sogar noch sonnig umd 15 Grad! Tagsüber nur 5! ;-) Wie heißt es so schön: April, der macht was er will ;-)

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥