Montag, 3. Oktober 2016

Vinca major mit besonders großen Blättern?






Schon lange fragte ich mich, ob diese ausladenden Ranken mit den ziemlich großen Blättern, die so sehr meinem Vinca major gleichen - nur daß die Blätter um Einiges größer sind - eine Vinca major-Variante seien.



Vor kurzem stieß ich dann auf diese Seite. Und so vermute ich einmal, daß es sich bei den in anderen Gärten wie auch in der Natur gesichteten Gewächsen um eine großblätterige Art des Vinca major handelt.

In der Virtuellen Fachbibliothek kann noch weiter recherchiert werden, worauf ich jetzt mal verzichte - aber vielleicht greife ich später noch darauf zurück.

Das hier sieht meinen Fundstücken doch schon sehr ähnlich! Und dann hat das Große Immergrün bei uns im Garten ja gerade sein passendes Habitat gefunden, denn es liebt auch schwere Tonböden.




Ob nun 'reticulata' oder mit anderem Beiwort ist mir auch ziemlich egal. Dekorativ sind diese Pflanzen allemal und vertragen vor allem gut Wurzeldruck. Deshalb habe ich meine großblütigen Vinca major ja auch unter die hohe Korkenzieherweide gepflanzt.
Man kann Vinca major aber auch wunderschön von Mauern hinabranken lassen.
I


Die Aufnahmen entstanden bereits am 18. und am 21.11.2015.

Meine von Google geshredderte Blogroll versuche ich nun nach und nach zu rekonstruieren - der Rest der von mir gesammelten und gelegentlich besuchten Blogs befindet sich hier und auch in meinem anderen Blog!


Kommentare:

  1. Liebe Sara, in meinem Garten wächst das gleiche Großblättrige Immergrün mit panaschiertem Blatt und bedeckt eine ganze Fläche, wo sonst nichts wachsen würde. Oft blüht es sogar im Winter, also rund ums Jahr. Es ist eine dankbare und anspruchslose Pflanze und absolut winterhart und immergrün...
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara,
    ich kenne das Großblättrige Immergrün nur von Bildern. Denn bei mir wächst nur das kleinblättrige und das ist keine Lieblingspflanze von mir, weil es mich an Friedhof erinnert.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    ich habe das kleinblättrige Immergrün im Garten. Wir haben es an eine Stelle gepflanzt die immer als Katzenklo benutzt wurde. Seit ed da wächst stinkt hier nichts mehr:)
    Oh je, die komplette Blogroll weg - das wäre mein Alptraum :(
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥