Mittwoch, 27. November 2013

Gefrostet


Als ich heute Nacht auf die Terrasse schaute, sah unser Metalltisch ganz beschneit aus. Geschneit hatte es allerdings nicht, er war lediglich mit Reif überzogen. Das war mir noch eine - späte - Aufnahme wert ...

Ebenso, als ich am Abend heimfuhr - diese tiefstehende Sonne und das warme Licht sind doch immer wieder wunderschön anzusehen.


Übrigens nehme ich auf mehrfachen Wunsch den Spamschutz aus beiden Blogs jetzt wieder einmal raus. Sollte jedoch wiederum vermehrt Spam auflaufen, werde ich ihn wieder einschalten!

Kommentare:

  1. Oh, wenn ich Deine Bilder sehe, dann hoffe ich, dass unter dem Glasdach bei meiner Mutter die Fuchsien nun nicht doch Schaden genommen haben :-(
    Alle anderen Pflanzen bei uns im Garten kommen noch gut mit en paar frostigen Nächten klar. Mehr als -4° Celsius sollte es ja noch nicht werden !?

    Mit dem Spam-Schutz würde ich mir das gut überlegen. In meinem Mail-Postfach hatte ich gesehen, dass selbst Posts aus 2006 Ende Oktober angegriffen wurden. Zum Glück unterlagen die der Kommentar-Moderation. Und ein paar 'Schmuddelseiten' aus dem Umland sind zumindest bei uns auch wieder auf allen Blogs aktiv ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      das muß nicht sein. Denn Deine Mutter wohnt ja stadtnäher als wir Hier draußen ist es immer etwas kälter als dort. Und es soll schließlich wieder wärmer werden, habe ich gestern im Autoradio gehört um die 6 Plusgrade ...

      Ja, das habe ich jetzt auch so eingestellt, daß solche in die Moderation gehen. Wenn es allerdings wieder überhand nehmen würde, müßte ich den Captcha-Code wieder einschalten. Aber manche Bots können den eh schon umgehen. Das wird alles schon maschinell gelesen ... die Hacker sind ja ständig am Arbeiten ...

      Wordpress handhabt das um Einiges eleganter - dort brauchte ich noch nie einen separaten Spamschutz.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Schöne Bilder... wirklich ^^
    LG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    bei uns war heute beides, der Schnee von gestern und extremer Frost, mdst. -5 Grad, denn heute scheint die Sonne.
    Ich bin gespannt, ob es bei dir ohne Spam-Schutz geht. Natürlich finde ich die Eingabe der Ziffern auch lästig, geht oft schief, aber man bekommt die Spam-Mails ja in den aktuellen Post-Eingang. Ich verstehe nur nicht, warum sie dann im Post selber nicht sichtbar sind......
    LG Sigrun
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Sigrun,
      bei uns ist es heute wieder grau ;-) Vielleicht wird das ja och ...

      Also die Spam-Mails gehen in einen speziellen Spam-Ordner. Dort muß man sie separat selbst löschen. Dadurch, daß sie sofort in diesen Spam-Ordner wandern, sind sie nicht im Blog sichtbar, was ja so sein soll.

      Allerdings funktioniert der Spamschutz nicht immer - es gibt da Mechanismen, die diesen Spamschutz aushebeln können. Dann erscheinen diese Spam-Kommentare unter den ganz normalen Kommentaren. Und das wird dann schwierig, diese im gesamten Blog - in den Tiefen des Blogs - wiederzufinden! So etwas wollte ich verhindern.Denn eine Zeitlang lief da sehr viel auf. Da ich meine Kommentare dann selbst im Abo hatte, habe ich sie wohl entdeckt. Doch diese Arbeit möchte ich mir nicht nochmal machen müssen ... doch im Moment scheint es ruhig zu sein ...

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥