Montag, 12. September 2011

Schmetterling mit Geschmack an faulen Äpfeln ;-)


Dieses Phänomen beobachte ich heute zum ersten Mal!


Und doch kann man Derartiges auch anderswo bewundern, allerdings in fototechnisch wesentlich besserer Qualität!

In diesem Zusammenhang fand ich Folgendes - denn diese glasigen Äpfel hatte ich zuweilen auch schon geerntet, war mir aber nicht ganz sicher, wie damit zu verfahren sei:

Glasige Äpfel, deren Fruchtfleisch ungewöhnlich wasserhaltig ist, sind noch nicht wertlos. Meistens ist eine stark wechselhafte Witterung (heiß/kühl oder nass/trocken) vor der Ernte eine der möglichen Ursachen. Aber auch Ernährungsstörungen mit zu hohem Stickstoffanteil können dafür verantwortlich sein, dass die Zellen zu wasserhaltig werden. Sehr oft stellt sich nach einer gewissen Lagerzeit der Normalzustand wieder ein, andernfalls faulen die Äpfel dann schnell.
Kernobst durchpflücken. 
Quelle:
 Gartenratgeber - Monatszeitschrift des Obst und Gartenbauverlags des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V.
- Der Obstgarten im September -

Daß derartige Äpfel nach einer gewissen Lagerzeit wieder in den Normalzustand zurückkehren, war mir neu!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥