Donnerstag, 21. März 2019

Im Steinsamebeet blüht es hellblau und zartrosa



Schneeglanz, den ich im Oktober letzten Jahres dort in die Erde steckte, Puschkinien ... Silke/Wildwuchs unter Aufsicht hatte Recht, das ist ein hübscher Anblick, insbesondere, wenn diese Zwiebeln sich dann noch vermehren, was ich hoffe. Denn unseren Garten hatten später Wühlmäuse heimgesucht! Auch dieser Post wieder zeitlich rückversetzt, sonst könnte ich von den Wühlmäusen ja zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. 

Hier sieht man es am besten, denn die alten braunen bogigen Ranken der Steinsame sind gut zu erkennen. Ich weiß bis jetzt nicht, ob man sie abschneiden muß??


Unter den Gehölzen, wie der weißen Magnolie, ist das ein ganz bezaubernder Anblick früh im Jahr!



Keine Kommentare:

Kommentar posten


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!