Samstag, 20. April 2019

Die Unermüdliche . . . Hoya Carnosa ... auch eine Heilpflanze!



Meine Wachsblume beginnt wieder zu blühen. Das heißt, die Blüten oder das, was einmal Blüten werden, befinden sich in unterschiedlichem Stadium. 


Jetzt habe ich es erstmals im Bild festgehalten und bewußt beobachten können  ... da, wo die letzten Blüten  im vergangenen Jahr abgefallen waren, treiben nun neue Blüten aus! Deshalb dürfen die verblühten Blütenstände nie abgeschnitten werden!




Die Wachsblumen-Blüten erscheinen von Frühjahr bis zum Herbst. Sie entwickeln sich in Büscheln.





Dafür dass diese Wachsblume am Südfenster eigentlich unter voller Sonnenbestrahlung steht, ein Phänomen! Gewiß hält der vor dem Fenster stehende Pflaumenbaum noch ein wenig die Sonneneinstrahlung ab, aber bei weitem nicht alles! Nicht ohne Grund haben wir vor diesem Fenster DUNKLE Hitzeschutz-Vorhänge, sonst würden wir es in dem Raum gar nicht aushalten!

Das Blühwunder blüht speziell in diesem Haus jedes Jahr, so dass ich annehmen muß, der helle Standort behagt dieser Pflanze besonders.


Seltsamerweise kommen diese Pflanzen, die eigentlich eine Luftfeuchtigkeit von ca. 60 % bevorzugen, auch im trockenen Zimmer gut zurecht, das ist ja leider in unserem Haus eine Dauer-Angelegenheit!

Ich liebe den schweren Duft, den die Blüten dieser wunderbaren altmodischen Pflanze besonders Abends verströmen.

Interessant ist, dass die Wachsblume zur Familie der Hundsgiftgewächse  zählt (engl.: Milkweed-Family). Außerdem ist auch die Hoya Carnosa einen Heilpflanze, das habe ich auch noch nicht gewußt! In Malaysia wird sie bei Lungenentzündungen und Bronchtis eingesetzt! Wie unter dem Link des Mikroskopischen Kollegiums Bonn zu lesen, findet sich der entsprechende Hinweis auf der Webseite http://www.rimbundahan.org/ im Zusammenhang mit der Beschreibung des Kräutergartens.


*journalistischer Beitrag, keine Werbung!*

Keine Kommentare:

Kommentar posten


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!