Samstag, 6. April 2019

Die blauen Anemonen sind doch noch da!


Im letzten Jahr war ich so voreilig, einige Blättchen der Anemonen auszureißen ... ohne "richtig" hinzuschauen, was ich da eigentlich ausrupfe. Das kennt bestimmt mancher Gärtner oder Gärtnerin. ;-) Im guten Glauben, es handele sich um irgendein "Unkraut".

Weil es nun ziemlich lange dauerte (oder war ich nur zu ungeduldig?), bis die Anemonen erschienen, machte ich mir schon Sorgen, alles ausgerissen zu haben - doch siehe da, sie haben sich mittlerweile sogar vermehrt!


Keine Kommentare:

Kommentar posten


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!