Freitag, 9. März 2012

Die Leberblümchen sind auch wieder da!


In diesem Jahr werde ich sie mir noch einmal ganz besonders intensiv anschauen, die zahlreichen Leberblümchen, denn es ist der letzte Frühling im Waldgarten!  Ein paar dieser hübschen Stauden werde ich mir jedoch ausgraben. - Und damit endet dieser Blog dann auch in absehbarer Zeit!

Du musst Abschied nehmen können,wenn du weitergehen willst!

In der Liebes Land Nr. 2/Februar 2012 las ich von "Mister Hepatica", der sich den Leberblümchen verschrieben hat. Die Leberblümchen tragen ja recht unterschiedliche Gesichter, das war mir auch längst aufgefallen. Vielleicht lege ich mir später das Leberblümchen-Buch von Andreas Händel einmal zu.

1 Kommentar:

  1. Hallo Sara,
    Veränderungen sind nicht automatisch immer Verbesserungen, aber manchmal notwenig. Und dann ist es zumindest ein Neuanfang. VG Manfred

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥