Samstag, 31. März 2012

Rosen düngen!

Aufnahme der Rose hinterm Haus vom 2.11.11 - 15.37 Uhr


Damit ich es nicht vergesse, habe ich es bereits im Herbst 2011 vorgepostet, genauer am 04.09.! Das ist das Schöne an diesem wie auch manchen anderen Blogsystemen.
Denn sonst kann es sein, daß ich dann doch nicht ans rechtzeitige Düngen denke, und später im Jahr ist es dann ja erfahrungsgemäß leider nicht mehr so vorteilhaft!

Wissenswert vielleicht noch, daß bei der Rosenpflanzung KEIN Dünger verwendet werden sollte! Allerdings wäre ich auf diese Idee auch niemals gekommen!

Anfang April also wird zum ersten Mal gedüngt, früher ist es wirkungslos! Eine zweite Düngung sollte nach der ersten Blüte Ende Juni - Anfang Juli erfolgen. Damit habe ich allerdings keine so guten Erfahrungen bei UNSEREN Rosen gemacht, die Triebe vergeilten dann. Ich glaube, bei uns reicht eine einmalige Düngung pro Jahr völlig aus, denn der Boden ist hier sehr fett und nahrhaft.

Nachtrag: 
Leider hat dieser Beitrag für mich selbst nun keine Gültigkeit mehr, da wir diesen Garten ja verlassen - das kommt davon, wenn man vor-postet! ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    das ist wunderbar, dass du die einzelnen
    an das Düngen erinnerst.
    Duften deine Rosen auch?

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    meine Absicht war nicht, die Einzelnen ans Düngen zu erinnern! Vielmehr habe ich diesen Post nur für mich allein geschrieben, damit ich selbst das Düngen nicht vergesse. Doch jetzt ist es, was diesen Garten betrifft, ja hinfällig geworden. Und ich habe im Beitrag noch einen Nachtrag geschrieben.

    Liebe Grüße
    Sara

    PS: Die meisten der Rosen im Waldgarten duften auch!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sara,
    mit dem Vorposten habe ich mich noch nicht beschäftigt. Aber wie postet man am 04.09. ein Bild, das erst zwei Monate aufgenommen wird? Ich habe bereits in der letzten Woche die Rosen geschnitten und dann auch gedüngt. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara,
    mit dem Vorposten habe ich mich noch nicht beschäftigt. Aber wie postet man ein Bild, das erst zwei Monate später aufgenommen wird? Ich habe meine Rosen in der letzten Woche geschnitten und dann auch gedüngt. Ich muss später noch mal düngen, wir haben einen Sandboden. VG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      das Vorposten ist ganz einfach.

      Wenn Du einen neuen Post schreibst, siehst Du unter dem weissen Post-Feld unter "Labels" "Post-Optionen". Darauf klickst Du. Dann eröffnet sich ein neues Menü unterhalb der Post-Optionen. Dort kannst Du ganz rechts ankreuzen: "Geplant für" Und dort trägst Du dann ganz einfach das Datum sowie die Uhrzeit ein, die Du haben willst! Hast Du den Post fertig, klickst Du auf "Post veröffentlichen". Er wird nicht angezeigt werden, bevor das Datum erreicht ist!
      Liegt dieser Post jedoch in der Vergangenheit, wird er selbstverständlich angezeigt, und zwar chronologisch korrekt eingeordnet.

      Bilder, die erst im Werden begriffen sind, wie die von Dir benannten Rosen, kann man selbstverständlich und logischerweise nicht im Voraus posten. Wie sollte DAS auch gehen? Man muß dann ein Archivbild wählen vom vergangenen Jahr um die gleiche Zeit zum Beispiel.

      Ich dünge hier nichts mehr. Um diese Rosen wird sich dann unser Nachfolger kümmern. Wenn er sie behalten will ...

      Liebe Sonntagsgrüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥