Donnerstag, 10. Februar 2011

Glutrot . . .


. . . zeigte sich heute der Morgenhimmel - ein Traum, der einfach im Bild festgehalten werden mußte. Leider gibt so ein Foto diesen Eindruck nicht annähernd wieder.



Bauernregeln

Morgenrot am Neujahrstag, bringt Unwetter und große Plag.

Morgenrot auf niedrigen Wolken, dem wird schlechtes Wetter folgen.

Der Morgen grau, der Abend rot, ist ein guter Wetterbot'.

Gut Wetter kündet Abendrot, doch Morgenrot bringt Wind und Kot.

Morgenrot das füllt den Brunnen, Abendrot trocknet ihn aus.

Abendrot, Schönwetterbot' - Morgenrot, schlecht Wetter droht.

Bei 0°C am frühen Morgen bis zu 7 °C tagsüber bin ich ja gespannt, wie das Wetter sich tagsüber entwickeln wird.

Wenige Stunden später . . .



Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich begleite dich auf deinen Wegen.

    Einen guten Tag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Was für Farben! Ein tolles Foto.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit, Mon-Re

    AntwortenLöschen
  3. diese Fotos sind beeindruckend die Farbe..
    auch wenn es mit dem Auge noch besser aussehen würde doch man ahnt wie es vor einem sichtbar ist.
    Die Bauerregeln sind intressant.

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. ich schließe mich an, die Fotos sind wunderschön - vor allem das 1. besticht durch seine intensiven Farben - ich kann mir vorstellen, wie es in natura ausgesehen hat - ich bin auch immer enttäuscht, wenn ich ein Himmelsfoto aufnehmen und nachher betrachte. Aber du hast die Stimmung toll eingefangen -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für Farben! Ein herrlicher Anblick.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥