Im Zuge der neuen DSGVO muß außerdem jeder Blogpost mit MarkenNennung oder Verlinkung als WERBUNG gekennzeichnet werden. Über Werbung in meinem Blog bitte hier informieren!

Sonntag, 8. Oktober 2017

Meine selbstgezogenen Bodendeckerrosen in den Baumscheiben ...



Heute zeige ich Euch einmal die von mir mit selbstgezogenen Rosen bepflanzten Baumscheiben der Straßenbäume. Die gleichen Bodendecker-Rosen wachsen auch in unserem Garten. Ich hatte zu viele davon. Nun stehen noch jeweils 2 dieser Sträucher im Garten.

Während die Bodendecker-Rosen im Garten von mir hochgebunden werden, dürfen die Baumscheiben-Rosen ihrer Bestimmung gemäß wachsen. Einige blühen schon sehr schön. Im nächsten Jahr werden sie schon ein geschlosseneres Bild abgeben.

Im Juni d.J. waren die Rosen noch relativ klein. In diesen beiden Posts sind mit Rosen bepflanzte Baumscheiben unserer Stadt abgebildet. Eine hübsche Idee - denn die Rosen blühen bis zum Frost durchgängig!

Als Straßenbäume wurden bei uns im Dorf leider Ebereschen angepflanzt. Aus meiner Sicht keine so gute  Idee! Diese Bäume würden sich besser am Feldrand machen. Hier - an der Straße - fallen viel zu viele Beeren auf den Gehsteig, die wir täglich beseitigen müssen. Das schaffen wir nicht immer! Die Beeren bilden jedoch eine Rutschgefahr für die Passanten, von denen etliche auch Kinder sind, die aus dem Schulbus steigen.



Von den herabgefallenen Vogelbeeren haben die Vögel am allerwenigsten. Außerdem mögen die Vögel die heruntergefallenen Beeren aus irgendeinem unerfindlichen Grunde nicht.

Auf den Bildern schaut es noch relativ harmlos aus - zu manchen Zeiten wirkt der Gehsteig wie mit Beeren zugeschüttet. ;-) In diesem Jahr trugen die Bäume besonders reich.

Mir begegnen immer wieder interessant bepflanzte Baumscheiben, wie diese in unserer Innenstadt. Bei uns im Dorf wollte ich Rosen, denn diese halten auch die Hunde von den Baumscheiben fern.





Dieser Post wurde wieder zeitlich rückversetzt datiert, denn die Bilder wurden am 8.10. aufgenommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!