Samstag, 1. Juni 2019

Hoch oben im Baum ...


Seit kurzem begann zuerst die Kletterrose 'Lykkefund' mit einer  einzelnen Blüte, heute sind schon mehrere geöffnet, es beginnt dieser einzigartige Duft.

Und auch die zartrosa Kletterrose 'New Dawn' zeigt heute eine einzige Blüte, die ganz hoch oben im Reineclaudenbaum leuchtet, bald werden es viele sein; die Rosen tragen in diesem Jahr sehr üppig Knospen.


Erblüht ist auch die Rosa Canina hinten im Garten, wo sie am Zaun wächst.


Wenige Blüten zeigt auch die weißblühende Wildrose mit den etwas größeren Blüten, und teils eigenwilligen Knospen, und erstmals zieren auch Schwertlilien meinen Garten. :-) Blau und Weiß - immer eine schöne Kombination!
Diese Rose hat ihren Platz in der Nähe der Gabione hinten im Garten.



Liebe Leute, alle Blogbesuche hole ich nach! Augenblicklich gibt es bei uns viel zu tun. Ein Sohn zieht um, da helfen wir gerade. Dazu der Garten und daneben unternehmen wir im Juni einiges, wie Tagesfahrten und kleine Reisen. Wann immer es sich ergibt, schaue ich in den einen oder anderen Blog. Bis dahin liebe Grüße und genießt diese herrliche Zeit!

Kommentare:

  1. Liebe Sara,
    Eine mutige und super-gesunde Kletterrose muß es ja sein um hoch oben im Baum zu wachsen.
    Bein uns schaffen sie es eben nicht...
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. da wollen deine Rosen aber hoch hinaus ;)
    sehr schön
    ja blau rosa und weiß passt gut zusammen
    viel Spaß bei euren Unternehmungen

    Rosi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥

Bitte VOR dem Kommentieren die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beachten! (Siehe meine Datenschutzerklärung) und insbesondere auch die Datenschutzerklärung von Google, dem Bereitsteller dieser Blog-Plattform, auf dessen Technik ich als privater Blogger dieses kostenlosen Blogs keinerlei Einfluss und Zugriff habe!
Wem diese Bedingungen nicht zusagen, schließe bitte umgehend meinen Blog und sehe vom Kommentieren ab!