Donnerstag, 8. Juli 2010

Gartendeko, Lavendel, Johanniskraut und letzte Akeleien

Heute Morgen am Feldrand gepflückter Wildblumenstrauß


als Deko an der Terrasse


und sogleich gesellen sich Schwebfliegen an den hübschen windmühlenfarbenen Ackerwinden (Convolvulus arvensis) herzu . . .


letzte Akeleien ... sie halten hier teilweise sehr lange! Jetzt aber blüht nur noch diese ganz Dunkle.



welche Kletterpflanze das wohl sein mag?  Geblüht hat sie noch nicht . . .
An der Terrasse klettert, windet und schlingt so einiges . . .




Das Rätel um diese Pflanze die unter den Eiben seitlich des Hauses Platz genommen hat, hat sich inzwischen fast aufgeklärt. Da die Pflanze jetzt blüht, vermute ich, daß es sich um eine Garten-Johanniskraut-Art handelt. Nur welche?
Ich mag ja lieber das großblütige Johanniskraut (Hypericum calycinum) mit dem balsamischen Duft. Am allerliebsten habe ich aber das Echte Johanniskraut (Hypericum perforatum), das noch dazu zu medizinischen Zwecken verwendet werden kann.





Graulaubiger Schopflavendel . . .




der im Vorgarten neben einem Rosenhochstämmchen Einzug gehalten hat ...
neben anderen - einfachen Lavendeln, da der Lavendel im letzten Winter hier leider sein Leben ließ.



Kommentare:

  1. Da ist doch bestimmt ein schattiges Plätzchen über für mich, oder ?? Habe hier auf dem Balkon pralle Sonne den ganzen Tag und heute dort 36 Grad. Puuuh....Freue mich nun doch schon langsam aufs Meer, da ist wenigstens eine frische Brise. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Ich vermute bei der Kletterpflanze handelt es sich um das immergrüne Geißblatt. Es gibt es mit rosa bzw. Blüten in orange: http://www.fassadengruen.de/uw/kletterpflanzen/uw/immergruenes-geissblatt/immergruenes-geissblatt.htm
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. @ Inge
    na, ganz bestimmt! :-) Aber ziemlich warm ist es auch hier im Garten, trotz des Schattens. Wir halten uns dann überwiegend auch lieber im Haus auf, denn da ist es recht kühl. 36 Grad hatten wir hier heute aber nicht, nur so knapp um die 30.
    Ja, am Meer wär' ich jetzt auch gern.

    Lieber Gruß
    Sara


    @ Silke
    das kann gut möglich sein. Ich kannte jetzt so genau die Blatt- und Wuchsform nicht. Aber da sie noch nicht geblüht hat, weiß ich es auch nicht so genau. Wäre ja schön! Deinem Link nach zu urteilen müßte das auch hinkommen. Danke!!!

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein herrlicher Strauß, bei uns blühen auch noch vereinzelt ein paar Akeleien.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Danke liebe Anke,
    bei mir hat noch diese eine ganz dunkle Akelei geblüht. Hier in den Schattenbereichen hält sich einfach manches länger als anderswo.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥