Dienstag, 21. August 2012

Es gewittert!


Gegen 19.42 ziehen allmählich dunkle Wolken auf, die zunächst von der Sonne noch rosa angestrahlt werden. Es ist fast um die Zeit des Sonnenunterganges, denn nun geht sie schon relativ früh wieder unter. Ein schönes Wolkenschauspiel, das hier über unserem Hausdach zu sehen ist!


Doch dann verfinstert sich der Himmel mehr und mehr und es donnert plötzlich, die ersten Regentropfen fallen . . . 



Der Blick von der oberen Etage aus - die netzartige Struktur rührt vom Mückennetz her, das vor das Fenster  gespannt wurde. Anders geht's im Waldgarten leider nicht! Das Fensteröffnen wäre sonst ganz und gar unmöglich, besonders im Dunkeln bei Licht.




Doch das Donnerwetter hielt überhaupt nicht lange an. Bald schon waren die orangerosa Sonnenuntergangswolken abermals zu sehen. Auch der Regen war nur ein Tropfen auf den heissen Stein!


Doch mir soll es recht sein - ich habe diese heissen Sommertage jetzt wunderschön empfunden, denn allzu lange haben wir auf diese warten müssen. Der Sommer war insgesamt recht kurz durch die sehr lange Regenperiode. Deshalb wünsche ich mir, daß diese schöne hochsommerliche Phase noch lange anhalten möge. Gern "darf" es nachts natürlich einmal regnen . . . 


Fast schmutziggrau - die Regenwolken inmitten von Blau und sonnenbeschienenen Haufenwolken.



Alle Fenster sind weit aufgerissen, um leichte Abkühlung ins Haus zu bringen.Denn unser sonst ziemlich kaltes  Haus (in dem ich mich häufig im Sommer sogar noch mit warmen Outdoorklamotten aufhalte) hat sich durch die heissen Tage mit Wärme aufgeladen. Erträglich (zum Schlafen) ist es im Augenblick nur unten. Nur der Keller ist eiskalt. Das wird mir im nächsten Haus - leider - fehlen! Aber auch das hat, wie alles andere auch - zwei Seiten!

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    wir hatten auch einen wunderschönen Sonnenuntergang.
    Heute kam kein Regen und auch kein Gewitter.

    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara, bei uns ist nix los am Himmel ...
    nur eine Abkühlung, ist doch schon was.
    Regen fehlt wie verrückt.
    Gruß aus Nordsachsen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns kam der Regen und das Gewitter kurz vor 0.00 Uhr.Es blitze 2-3 mal und dann war es das.
    Von mir aus kann der Sommer auch so bleiben.Nur Nachts sollte es sich abkühlen damit man besser schlafen kann und regnen kann es von mir aus Nachts.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Halo Sara,

    solche Wolkenbilder sind immer wieder faszinierend.
    Da zeigt sich die Macht der Natur.
    Siehst Du denn meine Leser wenn Du mein Blog aufmachst?
    Ich seh sie nicht. Habe auf Gadgets hinzufügen geklickt und bei "Follower" steht -bereits hinzugefügt.
    Aber erscheinen tut sie nicht.
    Auch bei Projekte 2-2012 erscheint heute ein Foto, das da nicht hingehört.
    Und aus Versehen habe ich das nicht gelöscht.
    Ist schon komisch.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns gab's nur ein bisschen Wetterleuchten in der Nacht. Aber es ist ein klein wenig angenehmer als die letzten Tage. Du hast tolle Fotos gemacht.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Gewitterfotos, liebe Sara! Bei uns haben sie für morgen Gewitter angesagt, mal sehen....
    Alles Liebe & herzliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful photographs, fine views. Ppzdrawiam

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥