Montag, 27. August 2012

Ingwer im Blumentopf




Das das geht, wußte ich auch noch nicht, und ich wollte es hier schon eine ganze Weile zeigen. War nur immer darüber hinweggekommen.
Meine Mutter hat aus einem Stück Ingwerknolle diese schöne Pflanze gezogen!Doch wie ich gerade beim Googeln entdeckte, ist das wohl nichts Ungewöhnliches.
Nun, da muß man oder frau auch erst einmal drauf kommen. :-)

Wir trinken gern Ingwerscheibchen im  Schwarzen Tee,  besonders im Winter, denn der wärmt so schön! Der Ingwer ist nicht nur ein Gewürz, er findet auch als Heilpflanze Anwendung!
Ich wünsche viel Glück, wer es auch versuchen will!

Kommentare:

  1. Könnte man mal probieren. Ich habe Ingwerpflanzen schon im Frankfurter Palmengarten bewundert, aber das im Blumentopf so ohne Weiteres funktioniert, dachte ich auch nicht.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht. War ganz überrascht, als ich den Topf bei meiner Mutter sah!:-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,

    Ingwer wärmt. Das wurde uns in der Apotheke empfohlen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das tut er und er schmeckt zudem noch sehr gut. Ich tue gern ein, zwei Scheibchen im Winter in den Schwarzen Tee.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Hallo Sara,

    ja auf die Idee wäre ich vor einiger Zeit auch nicht gekommen. Schau mal hier:
    http://im-gruenen-himmel.blogspot.de/2012/08/faszinierend-naturlich-322012.html#more

    Das war mein Aha-Erlebnis. ;-)

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich das DA schon gewusst hätte, liebe Annika! Aber ich war auch sehr überrascht, daß meine Mutter ein Stück Ingwer eingepflanzt hatte und die Pflanze schon so groß ist!:-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Mit Ingwer hatte ich bisher kein Glück, daher staune ich umso mehr, wenn ich Deine Bilder sehe.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mußte auch staunen. Denn sonst bin ich meist auf dem aktuellen Stand, was meine Mutter betrifft. Aber hier war ich nicht informiert und wunderte mich sehr über dieses schon recht große Pflänzchen. ;-) :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥