Donnerstag, 11. Oktober 2012

Abschiedssonne ~~~


So schön läßt sich gegen 18 Uhr im Waldgarten die Sonne derzeit noch blicken, bevor sie untergeht. Wenn auch der "Wald" ziemlich dunkel ist um diese Jahreszeit, so besitzt dennoch die untergehende Sonne, die durch die hohen Waldbäume ihren orange-rötlichen Schein wirft, gerade im Oktober einen großen Reiz,.



Gegen 16.35 Uhr sah das Sonnenspiel noch ein wenig anders aus, welches ich an der Terrasse fotografierte.


Später dann am Ende des Waldgartens . . . 


Und zu guter Letzt gegen 18.21 noch einmal von innen durch die roten Vorhänge im Wohnzimmer, die das rote Sonnenlicht wundervoll aufnehmen und ins Innere des Raumes weiterleiten. Im neuen Haus wird es jedoch keine roten Vorhänge mehr geben. Diese werden dann weiss sein!




Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Sara :)

    erstmal vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort per Kommentar ... :)

    Das sind phantastische Bilder .. wenn das Sonnenlicht eine solche Farbe und Strahlung zeigt, das find ich wunderbar. Und auch das Licht auf der Terrasse bei Eurem neuen Heim ist herrlich..dort wird es ganz sicher schön sein :)

    Wir haben hier Regen, Regen, Regen... brrrr. Aber das gehört halt auch zum Herbst dazu ;)

    Ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir ein schönes Wochenende auch mit genügend Ruhephasen zwischen all der Arbeit ..

    bis zum Wiederlesen.. mach's gut :)
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir, liebe Ocean!
      Das finde ich auch immer wundervoll, wenn die Sonne sich so zeigt.Ich denke auch, daß es da schön wird. Nur erst der Umzug, das steht einem schon bevor. . . dieser ganze Stress... ;-)

      Ja und was gestern so schön war ist heute auch Regen. Am Vormittag war es hier auch noch gut, nur die Wolken wurden immer grauer und jetzt ist es ganz grau-in-grau. ;-) Fast schon wie November ...
      Da kann man es sich drinnen nur gemütlich machen.

      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Sara


      Löschen
  2. Oh, sooo schön, die Sonnenlichtspiele!!!!!!!!!!!
    Hab ein feines Wochenende, liebe Sara - herzliche Rostrosengrüße, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir, liebe Traude.
      Jetzt hab' ich mal ein kleines Zeitfenster und werde darum gleich mal schauen, was es bei Dir Neues gibt.

      Alles Liebe
      Sara

      Löschen
  3. So ein bisschen Abschiedsschmerz ist wohl doch dabei? Das muss auch sein, finde ich. Immerhin Sonne! Ich wolle, ich hätte welche. Heute mal wieder nur nass von oben und grau - Wolken, Hochnebel - ätzend.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wer hat den nicht. Aber ich freue mich dennoch auf ein neues Kapitel im Leben. Bekommt man Enkelkinder, muß man auch endgültig Abschied nehmen von seiner Jugend, vom Mutterdasein ... all diese beständigen Abschiede ... aber etwas Neues Schönes winkt ...
      Schade, daß das Wetter bei Euch so schlecht ist. Aber vermutlich ist es bei uns dann nebelig, wenn es bei Euch dann schön ist. ;-)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen
  4. Ich mag Bilder vom Sonnenuntergang total gerne. Du hast die Stimmung super eingefangen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Beeindruckend schöne sonnige liebevolle wonnige Bilder! Ich wünsche dir von Herzen ein liebevolles Wochenende! Luise-Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und auch Dir ein schönes Wochenende!
      Sara

      Löschen
  6. Liebe Sara, das sind schöne Sonnenimpressionen!
    Sicher ist das so eine Situation, die man mit "einem lachenden und einem weinenden Auge" bezeichnen kann!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist das - aber Abschiede passieren ständig im Leben, auch wenn wir das nicht immer so bewusst wahrnehmen oder wahrnehmen wollen.
      Mir behagen nur die Umzüge als solche nicht, da sie immer mit viel Aufwand verbunden sind. Bis alles wieder an seinem Platz steht. Ansonsten könnte ich oft umziehen. Ich mag es, neue Menschen, neue Orte kennenzulernen. Man kommt leicht in einen Trott, wenn man an immer dem gleichen Ort weilt.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  7. Guten Morgen,
    so ähnlich sieht es bei uns zur Zeit mit der aufgehenden Sonne aus. Und auch wenn mir der Garten in diesem Jahr einfach zu viel ist, so bin ich doch froh, dass es bei uns noch keine Abschiedssonne ist. Da würde mir was im Leben fehlen!
    Und Du scheinst ja einen guten Ersatz gefunden zu haben ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles im Leben hat einmal ein Ende, liebe Silke. Und ich sehe es doch auch von zwei Seiten. Ein gut Teil an Arbeit fällt nun weg, das wird für uns jedenfalls eine große Erleichterung sein. Außerdem ist das Haus wärmer im Gegensatz zum jetzigen, was auch nicht zu verachten ist und einiges an Kosten spart!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥