Mittwoch, 24. April 2013

MONSANTO - Jetzt schlägt es aber Dreizehn!!!

Oder handelt es sich dabei etwa um einen verspäteten Aprilscherz??

EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren


Kann, nein die Frage lautet vielmehr DARF das sein, daß selbst privaten Gärtnern Einheits-Saatgut gesetzlich vorgeschrieben werden soll??

Ganz ehrlich, bei derartigen Praktiken mache ich nicht mit! Selbst wenn ich mich strafbar machen sollte, denn das ist zutiefst unethisch, unmoralisch, unmöglich . . . 
Denn ich lasse mich nicht durch einige wenige Großkonzerne wie Monsanto in meinem privaten Handeln in meinem eigenen Garten kontrollieren!

Weitere Blogs, die sich dieser Thematik angenommen haben


CarpeDiem-living - Gartentagebuch
Chelsea-Lane 
Das wilde Gartenblog 
Gartenglück 
Grüner Himmel


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    das habe ich gestern schon gelesen.
    Es ist kaum zu glauben.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es wirklich nicht, liebe Elisabeth. Einfach unfaßbar und modernes Raubrittertum!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Hallo Sara,

    ich habe dazu auch gerade einen Artikel in meinem Blog geschrieben. Ich finde es unfassbar. Und recht hast du: Es ist unmoralisch & unethisch.
    Es geht um nichts anderes als um Macht und Geld und dagegen muss man sich einfach wehren.

    Dieses Thema bringt mich so dermassen auf die Palme, ich könnte platzen vor Wut....

    Dir sende ich aber liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bist du mir zuvorgekommen, liebe Annika. Deinen Artikel hatte ich inzwischen schon gefunden. Danke dafür!
      Ja und so ist es und das dürfen wir nicht zulassen!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,

    ich habe gestern geglaubt, ich lese nicht richtig! Ich bin momentan so entsetzt darüber, welche Eingriffe in unsere Leben gemacht werden bzw. gemacht werden wollen, es ist unfassbar. Manchmal scheint es, als wolle man jegliche Vielfalt und Einzigartigkeit unterbinden, anders sein geht nicht, scheint es, ich hoffe wirklich, dass "sie" damit NICHT durchkommen!

    Lieben Gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara,
    schon hammer hart, was da abläuft. Und traurig finde ich, das irgendwie so keine Reaktion kommt. ;-(
    Es freut mich aber, dass wenigstens hier ein paar "Rebellen" agieren ...! ;-)
    Liebe Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥