Freitag, 4. Juli 2014

Eine weitere Stockrosen-Schönheit


Diese wächst ganz versteckt unterhalb des Holunderstrauches beim Gartenhaus. Ich habe sie dort stehen gelassen, in der Hoffnung auf weitere Farben und diese Hoffnung hat mich auch nicht getäuscht. :-)
Fehlt nur noch pechschwarz oder die eine oder andere Farbmischung und gefüllte Stockrosen. ;-) Doch dann hätte ich einen Stockrosen-Garten, was wohl ein wenig langweilig wäre ...


unterm Hollerbusch . . . 


Inzwischen weist meine Statistik wiederum diese seltsamen Besuche auf. Ich werde demnächst dann eine private Einstellung vornehmen, so daß nur noch meine Leser Zugriff auf meinen Blog haben und dies dann eine längere Zeit so bestehen lassen. Oder es erklärt sich derjenige Besucher hier an Ort und Stelle, was mein Blog-Link in einem Web-Chat zu suchen hat??!!


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich wünsche dir eine gute Lösung.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    eine schöne Stockrosen-Farbvielfalt hast Du im Garten. Die pastellig zweifarbige gefällt mir sehr gut. In meinem alten Garten wuchsen sie am Schönsten dort, wo sie sich selbst ausgesät hatten. Im neuen habe ich sie noch gar nicht wieder angesiedelt.
    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Petra Michaela

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥