Dienstag, 16. August 2011

Traumfarben . . .


lachten mich heute morgen bei meinem täglichen Rundgang durchs Dorf an. Ich nehme an, es handelt sich um eine Flammenblume/Phlox? Den Blättern nach zu urteilen . . .


Die Staude ist schon recht imposant und groß!

Im Zweifelsfalle sind es jedoch mehrere, dicht nebeneinandergepflanzt. So genau konnte ich das leider nicht untersuchen.



Edit:Angelika (Fuchsienrot) und Ina (Freilandgarten) wußten, daß es sich um eine Wunderblume handelt. Vielen herzlichen Dank, Ihr Zwei!

Kommentare:

  1. Hallo Sara,
    ich glaube eher, dass das Wunderblumen (Mirabilis) sind. Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wunderblume
    Sie sind leider nicht winterhart. Die Knöllchen müssen im Herbst ausgegraben werden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich glaube, das ist eine Wunderblume in einer schöne Farbform. Wenn Du sie googlest, dann findet man ähnliche. Ich hatt solche einst auf dem Balkon stehen und man kann die Samen prima sammeln und im nächsten Jahr neue hernaziehen.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt! Ihr seid klasse! Vielen herzlichen Dank!!!
    Habe zwar von der Wunderblume schön gehört, hatte sie selbst aber noch nie.
    Hat mich auch verwundert, die größe der Pflanze.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Pflanze sieht ja wirklich klasse aus - so fröhliche Farben, gefällt mir sehr gut!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Die Blätter sind wie die Wunderblume.
    Ok, einige blühten auch am Morgen, aber die meisten Blüten sind noch geschlossen, die gehen erst am frühen Morgen auf.

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥