Samstag, 10. Juli 2010

Blühendes Leben

Diese kleinblütige Glockenblumen oder Rasen-Glockenblumen (Campanula cespitora) beginnen jetzt zu blühen. Zunächst an der Hauswand ... später werden sie auch in der Wiese erblühen. Zart und filigran wirken diese Pflänzchen.



Schöne (Begonie) an der Terrasse im Topf - sie ist ein sehr dankbarer Blüher und überwintert immer im Keller.


Besuch bei der roten Rose hinterm Haus.



Besuch auch auf dem Schleierkraut, das noch im Topf seine Stellung hält.



Majoran (Origanum majorana) an der Terrasse, der jetzt anfängt zu blühen.


Und die herrlichen Blütensterne des Steinbrech (Saxifraga) der im Topf an der Terrasse wächst




Daß die Gelbrote Taglilie (Hemerocallis fulva) ein Neophyt ist, ist mir neu!



Diese Taglilie hat ihren Standort im vorderen Waldgarten - ein Stück hinter der Terrasse im Seitenstreifen, dort wo der Baumstumpf inmitten des Veilchenmeeres zu sehen war. Jetzt strecken hinter diesem Baumstumpf zahlreiche Japan-Anemonen ihre schlanken Blütenköpfe rund um die Taglilien empor.




Aber auch solche Lilien gibt es im Waldgarten,
sie blühen jedoch noch nicht.
Diese wächst unmittelbar hinterm Haus neben einer Kerrie.



Das Rätsel um die Farbe ist nun gelöst. So also schauen die Stockrosen (Alcea biennis) aus.



Die Stockrosen oder -malven befinden sich direkt hinter dem Haus neben den roten Rosen.



Und so endet manche Blütenpracht bei dieser großen Hitze noch vor der Zeit ...




Kommentare:

  1. Liebe Sara, meine Glockenblumen und das Schleierkraut (auch im Topf, sieht aber jetzt nimmer schön aus) sind schon längere Zeit verblüht, die Taglilien blühen jetzt auch bei mir.
    So eine pinkfärbige Malve habe ich auch, 2, eine davon ist die urlange, an die 3m hohe.
    Warum ausgerechnet die so hoch wurde, obwohl sie eher schattig steht, keine Ahnung.
    Hab ein schönes WOE...lG Luna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    diese Glockenblumen-Art erblüht erst jetzt bei mir, die anderen Sorten sind bereits abgewelkt.
    Ja, die Stockmalve ist auch sehr hoch und hat unglaublich große Blätter. Ich glaub' die können schon auch Schatten vertragen. Bei uns im "Wald" ist es ja auch nicht ganztags sonnig. Vielleicht liegts an dieser speziellen Farbe/Art?
    Beim Schleierkraut gibts, glaube ich, auch verschiedene Sorten. Meines blüht und duftet nach wie vor ganz herrlich.

    Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sara
    Oh die Hitze macht uns und den Pflanzen schon zu schaffen.....aber man muss es nehmen wie es kommt....sitze gerade mal mit Ventilator vorm PC....bei uns hat es heute Nacht ein wenig geregnet.....und es ist sooo schwül....
    wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara,

    herrliche Blüten hast Du in Deinem Garten, so Grün ist Dein Waldgarten gar nicht, es blüht nämlich doch sehr viel bei Dir.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra,
    so ist es und in Anbetracht des langen Winters ist diese Zeit gar nicht so sehr lang - die werden wir schon herumbekommen. Und immer, wenn es geht, die Wärme und Sonnenstrahlen geniessen, bevor es dann schon bald wieder Herbst wird ... einige Felder werden schon wieder abgeerntet ... ja der Deckenventilator läuft bei mir auch sehr oft und auch der Standventilator ...
    Bei uns gabs neulich auch REgen, aber mehr den Tropfen auf den heissen Stein.

    Lieber Gruß
    Sara

    Danke, liebe Anke!
    Ja, ab und zu blüht doch mal was, aber das beschränkt sich doch auf bestimmte Bereiche. Ich hole mir aber auch immer etwas Blühendes an die Terrasse und will jetzt doch noch weitere Rosen besorgen, denn die gedeihen hier wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥