Montag, 14. Oktober 2013

Magnolien-Knospen und -früchte


Auf dieses Thema kam ich jetzt, weil Lemmie die Früchte einer Magnolie kürzlich in einem Ihrer Posts brachte.

Gegen Ende August zeigte meine Magnolie erneut Knospen, jedoch nicht so viele wie im Frühjahr. Ich habe das gar nicht weiter verfolgt.





Nun habe ich endlich auch Bilder von Ende Juli d. J. wiedergefunden, auf denen man die bereits vertrocknet am Boden liegenden Früchte unserer Magnolie erkennen kann. Leider hatte ich es versäumt, sie deutlicher zu fotografieren. Aber ich denke doch - zumindest wenn man auf die Bild klickt (sie werden dann größer!)  -lassen sich die dunklen länglichen Gebilde einigermaßen erkennen.




Und wenn man zu diesem Thema einmal googelt (denn so geläufig war auch mir das nicht, daß Magnolien diese Früchte tragen ... obwohl ich sie sicher schon einmal gesehen habe ... aber wir besaßen ja kaum Magnolien, von daher achtet man nicht immer auf jedes Detail), finden sich ganz interessante Sachen dazu. Und auch Silke/Wildwuchs unter Aufsicht schrieb schon über Magnolienfrüchte. Demzufolge tragen Magnolien aber wohl nicht jedes Jahr Früchte!

Botanik der Magnolie - die Frucht

Magnolienfrüchte verwerten

Magnolienfrüchte als Vogelfutter

Magnolien aus Samen ziehen

Kommentare:

  1. Liebe Sara!
    Magnolien aus Samen ziehen hätte mich sicher sehr interessiert, als ich noch jünger war.
    Leider konnten wir uns den Garten erst im Alter anschaffen. Da plane ich grundsätzlich nur mehr ein bis zwei Jahre voraus.
    Lieben Gruß
    Lemie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lemmie,
      auch ich hätte dazu jetzt keine Lust mehr. Denn es dauert doch recht lange, bis daraus ein großer Baum geworden ist. So etwas wollte ich nicht mal in jüngeren Jahren machen. Dazu war ich damals viel zu ungeduldig. ;-( :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    die Magnolie im Nachbargarten zeigt diese Früchte auch und ich bin immer wieder fasziniert.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥