Freitag, 29. Juli 2011

Wir haben auch eine Katze!


Darf ich vorstellen, das ist "unser" Mohrle :-)


Ist es nicht ein hübsches Tierchen?!
Auch im Haus macht es ein gutes Figürchen . . .


Aber was fast noch wichtiger ist - Mohrchen ist auch eine exzellente Jägerin . . .


Ihre Fähigkeiten stellt sie oft in unserem Waldgarten unter Beweis,


denn selten kommt sie einmal ohne eine Mause-Beute


von ihren ausgedehnten Spaziergängen zurück.


Ja, und bei der Gartenarbeit helfen tue ich obendrein auch noch sehr gern . . . :-)
Nur nassgespritzt werde ich ungern - aber da brauche ich wohl auch keine Angst zu haben ...




Mohrchen (so nenne ich sie einfach mal) kommt aus der Nachbarschaft mehr oder weniger regelmäßig auf Besuch.

Ja, durch unseren Garten schleichen eben so einige Tiger. Die meisten sind allerdings zu scheu, um so unmittelbar ans oder ins Haus zu kommen. Und wir füttern die auch nicht! Die sollen - wie es sich gehört - Mäuse fangen!

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    Na, dann komme ich einfach mal zum Waldgarten bei euch! Schade das es bei euch Leute gibt die anscheinend ihren Katzen vernachlässigen... Wenn die bei euch im Waldgarten kommen und sie zu scheu sind um nah zu kommen dann heisst es doch die sind nich mit Menschen in Kontakt.
    Weswegen kümmert man sich nicht darum so das es keine Nachwuchs gibt? Nur von Mäuse leben wird schwer sein und es ist auch sehr einseitig.
    Aber ihr lässt dieses Tier, die Mohrchen auch bei euch im Haus, da hat sie wenigstens etwas von Liebe.
    Dein Bild im Profil fand ich so toll! Sehr hübsch und dunkle Hare.
    Ein schönes Wochenende noch und lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Sara,
    oh, ist die süß, ich liebe Katzen sehr, sie sind so kuschlig und verschmust und doch sehr eigenständige und eigenwillige Raubtiere......einfach unwiderstehlich!!! Bei euch im Waldgarten hat Mohrle natürlich ein herrliches Jagdrevier, so ist beiden Seiten geholfen ;)!!! Tausend Dank, für all deine lieben Zeilen und ein herrliches Wochenende (bei uns ist es sehr gemischt, mal Regen, mal Sonne),

    allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sara
    da hast du wirklich eine süsse Katze, ach und wie sie blickt mit ihren wunderschönen Augen und die Fotos wie sie im Garten ist...
    Toll danke dir!
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara, deine Katze ist ja wirklich eine ganz hübsche! Die Gesichtszeichnung ist wirklich einmalig!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara
    Gell ein Garten lebt auch ganz anders, wenn solch hübsche Samtpfoten ihn durchstreifen. Mohrchen ist eine Süsse und dass du die Katzen nicht futterst - einfach super ... so gehört es sich doch auch - und ja richtig, sie kriegen ja haufenweise Leckereien aus dem Waldgarten.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank, meine Lieben!

    Und nur zur Aufklärung:

    "Mohrchen" gehört uns nicht - sie kommt nur auf Besuch. Das aber gern und ich freue mich auch immer sehr! Es komme aber auch noch andere Katzen hierher. Wenn ich mal die Gelegenheit habe, eine zu knipsen, stelle ich sie hier in den Blog. Die anderen sind aber oft viel scheuer. Nur das Mohrle ist da viel zugänglicher.

    Ich denke mal, das ist von Katze zu Katze verschieden. Die Nachbarskatze zum Beispiel ist extrem scheu, hat aber bei ihren Leuten kein schlechtes Leben. Nur mag sie eben fremde Menschen nicht so.
    In unserem Dorf gibt es aber keinen Katzen-Überfluss - also sicher auch keine unkastrierten Katzen, die sich unkontrolliert vermehren. Als ich früher schon einmal auf einem anderen Dorf wohnte, sah das ganz anders aus!

    Ich mag Katzen auch sehr. Wir hätten aber nicht die erforderliche Zeit für sie und meine Männer sehen Tiere auch lieber draußen in freier Natur als in der Wohnung.

    Aber auf diese Weise ist es optimal - das Mohrle kommt und geht wieder, und wir haben weder Arbeit noch Verantwortung mit ihr. Aber sie fängt uns die Mäuse reihenweise weg, auch darüber bin ich natürlich sehr froh!

    Liebe Grüße @ all und noch einen schönen Sonntag
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Seit wir eine Katze haben, tummeln sich mehr LEBENDE Mäuse im Haus als im Garten :-(

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥