Dienstag, 5. Juli 2011

Die Dahlien



Zwei Dahlien habe ich in diesem Jahr große Töpfe an der Terrasse gepflanzt. Denn im Garten selbst kommen sie erst gar nicht hoch, wie ich letztes Jahr feststellen konnte.

Es war außerordentlich bedauerlich, daß ich für die 4 Babylon Purple + Babylon Bronze - festival of Colours die 9,50 Euro zum Fenster hinausgeschmissen habe! Das sollte mir kein zweites Mal passieren! Denn so viel Schnecken haben auch wir - an Dahlien scheinen sie dann bevorzugt zu gehen. Ansonsten bemerken wir die Schnecken im Waldgarten kaum, zu "bunt" und wild ist dieser Garten  in seinem Bewuchs.

Gerade über diese Dahlien hätte ich mich so besonders gefreut, da die Formen und Farben so überaus apart sind.

Dahlia Catalog 

Dahlia Guide
Nun werde ich mich von den Farben der neuen Pompon-Dahlien überraschen lassen. Denn oftmals stimmen diese nicht mit den auf der Packung angegebenen überein! Jedenfalls wenn sie aus dem Supermarkt stammen.

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    wir wünschen dir einen guten Mittwoch.

    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch Dahlien in meinem Garten.Welche vom letzten Jahr,ich hab sie garnicht ausgebuddelt,weil ich dazu überhaupt keine Lust habe und es auch irgndwie vergessen habe.Aufjedenfall ist sie wieder gekommen.Vielleicht auch weil sie ein bißchen geschützt steht .Und dann hab ich noch neue eingesetzt dieses Jahr.Mal schauen wie schön sie dieses Jahr blühen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    diese Erfahrungen kennen meine Mutter und ich schon seit Jahren ;-) Und selbst die Dahlen im Topf wurden blitzschnell vollgeschleimt und vertilgt. Inzwischen kommen solche gefährdeten Pflänzchen nach eingehender Schneckenkontrolle nachts in den Wintergarten. Denn schon eine einzige Nacht im Garten kostet sie unendlich viel Triebe. Aber selbst da kommen manche Feinschmecker noch unter der Schiebetür durch. Daher verzichten wir seit einiger Zeit auf Dahlien.
    Hoffentlich hast Du mehr Glück! Gestern ist eine Nacktschnecke sogar schon wieder bei uns in der Kleiderkammer angekommen und einen 'Fensterputzer' hatten wir auch schon wieder ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. @ Elisabeth
    Danke und Dir/Euch das Gleiche

    Ganz herzlich
    Sara


    @ Nicole
    Das war mir auch schon aus Versehn passiert mit Gladiolen. Mal schauen, ob die dieses Jahr dann auch blühen. Manchmal muß man sich doch wundern, wie frostresistent die Pflanzen letztendlich sind. Die letzten Winter waren ja sehr kalt!

    Liebe Grüße
    Sara



    @ Silke
    So schlimm ist es bei uns Gottseidank nicht! An der Terrasse tummeln sich dann schon mal ein paar Schnecken. Aber sie haben genügend wilde Pflanzen bei uns. Insofern gehen sie an die Töpfe kaum dran und ich kann sie unbeschadet draußen stehen lassen.
    Den Meerrettich, den ich letztes Jahr in den Garten holte, mögen sie sehr gern. Von ihm ist nicht so sehr viel übrig. Aber das ändert sich, wenn ich erst einmal mehr Pflanzen von ihm habe, er sich weiter ausbreitet. Denn hier im Dorf steht er auch relativ unbehelligt.
    Wir hatten früher mal viele Schnecken durch zuviel Gießen. Später hielt sich das in Grenzen, als ich einiges änderte.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. An der trockenen Nordseite zur Einfahrt unserer Nachbarin steht der Meerrettich in meinem weißen Vorgarten in BS auch perfekt. Hier in H habe ich mal gleich im Anfang unserer Gartenzeit ein paar Ableger von der Pflanze aus BS gepflanzt. Doch spätestens seit 2002 war er hier für Schnecken eine Lieblingsspeise und ist verschwunden.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, daß der Meerrettich sich bei uns noch ausbreitet. Ich darf aber auch hoffen, denn obwohl er ziemlich angegefressen ist, treibt er andererseits ganz schön aus. Trocken ist es bei uns ja nicht gerade, der Boden auch sehr schwer ... ich lasse mich einfach überraschen. Hätte ihn aber schon gern in meiner Nähe ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥