Freitag, 6. April 2012

Selten schöne Kirschblüten!


Mit fieberhafter Spannung erwarte ich in den nächsten Tagen das Aufbrechen dieser einzigartig schönen, cremefarbenen Kirschblüten (jedenfalls vermute ich, daß es sich hierbei auch um einen Kirschbaum handelt). Dieser Baum steht nicht im Waldgarten. Jedoch komme ich gelegentlich einmal dort auf einem Spazierwalk vorbei.
Die Blüten wirken leicht gefüllt und ein wenig rüschig-altmodisch von ihrer Form.

Die Knospen sind an den Spitzen leicht rosé angehaucht. Ich habe noch nie eine so schöne Kirschblüte gesehen! Außer denen der rosa Japanischen Kirschen!


So sahen die Knospen gestern aus - die Blüten sind noch nicht ganz so weit, wie auf dem Foto hier drüber, das allerdings  am 18.4.2011 aufgenommen wurde.


Der Baum einmal in seiner Gänze . . . 


und hier auch noch der Baumstamm.


Leider waren die Lichtverhältnisse gestern nicht ganz so top! - Doch ich hoffe, man kann genug erkennen, um sich ein Bild vom Stamm und seiner Rinde machen zu können.



In den nächsten Tagen werde ich dort noch einmal hinfahren, um hoffentlich viele der schönen Blütenfotos aufnehmen zu können und evt. auch die Rinde einmal im Detail in Nahaufnahme.


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    eine Blütenpracht, die das Herz erfreut.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Angeblich soll es heute Nacht Frost geben - sagte meine Ma heute früh am Telefon. Hoffentlich ist der Baum noch nicht so weit ...
    Ich habe jedenfalls meine Lenzrose im Topf ins Haus geholt. Schließlich gab es schon so manches Mal kalte Ostern :-(
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥