Donnerstag, 4. September 2014

Überraschende Geschenke ...


Kurz bevor ich gestern das Haus verlassen wollte, kam mein lieber Mann die Treppe hoch und berichtete mir von einem Paket, das der Postmann gerade abgegeben hatte. Da ich nichts bestellt hatte, war ich doch einigermaßen erstaunt ...




Natürlich war ich so neugierig, daß ich gleich nachschauen mußte ... und da noch ein paar Minuten Zeit war, habe ich es auch gleich noch geöffnet.
Die liebe Ruth/kleine creative Welt schickte mir diese hübschen Dinge, über die ich mich sehr gefreut habe und vor allem auch sehr überrascht war, weil ich ihr vor kurzem einige selbstgezogene Rosen zukommen ließ.
Auch hier noch einmal meinen ♥♥~♥ allerherzlichsten Dank ♥♥~♥ liebe Ruth, wenn Du auch weißt, daß eine "Gegenleistung" nicht nötig war! Aber ich, wir alle wissen, wie gern wir Bloggerinnen uns nicht nur auf diesem internetten Wege austauschen sondern uns gern auch mit schönen Dingen, Gebasteltem oder eben auch mit Pflanzen, (was die Gartenblogger betrifft) beschenken oder austauschen. Und doch möchte ich hier noch einmal ausdrücklich betonen, daß ich überzählige Pflanzen gern auch ohne jegliche Verpflichtung zur Gegenleistung weitergebe!

Zum Beispiel habe ich noch viele Stockrosen-Samen, die ich gern abgeben würde. Wer meinen Blog liest, wird wissen, welche Farben es in unserem Garten gibt - oder einfach unter dem Label "Stockrosen" (die Labels finden sich rechts im Menü!) schauen. Es dürfen auch Wünsche geäußert werden ....

Wenn sie niemand möchte, werde ich sie nach  Art des Guerilla Gardening draußen im Stadtgebiet oder in der Natur verstreuen. Selbst brauche ich nicht so viele!