Donnerstag, 14. Juni 2012

~~ Mohnmeer ~~


Unübertrefflich und um ein Vielfaches schöner ist der Mohn, der mir heute Morgen  auf einer Autofahrt begegnete. Denn die Aussaat in unserem  Waldgarten war ja nicht soooo sehr von Erfolg gekrönt.

Obwohl ich erst kürzlich in irgendeinem Blog (weiß leider nicht mehr wo) schrieb, daß ich so viel Mohn in unserer Gegend noch nicht gesehen hätte ... doch es gibt auch bei uns durchaus Stellen, an denen sehr viel Mohn zu finden ist!

Aus den leuchtendroten Blütenblättern des Klatschmohns kann man Tee bereiten, der u.a. auch beruhigend sowie schlaffördernd wirkt und zudem ungiftig ist! Leider ist das Sammeln nur im Mai/Juni möglich - wenn es nicht regnet . . .



eine etwas fransige Variante inmitten all des "normalen" Klatschmohns . . . 


und ein leicht ausgeblichenes? Exemplar . . . 


Besuch im Mohnkelch . . . 


Ganz besonders gefällt mir der Türkische Mohn - Papaver Orientale von "Der kleine Horrorgarten"!

Das blühende Mohnfeld

Purpurn, weiß und rosenrot
Als Gesellschaft mir sich bot
Eines Mohnfeldes bunte Schar,
Die des Hügels Zierde war.

Weit durch’s grüne Landschaftsbild
War vom Sonntag rings gestillt
Jeder Arbeitslaut im Feld
Und in feier lag die Welt

Lagernd ruht‘ ich nah dem Mohn.
All der bunte Farbenton,
Einheit und doch Unterschied!
Stimmte, wie ein heilig Lied.

Karl Mayer, 1841
Aus der Sammlung Aus des Sommers Tagen

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder hast du geknipst liebe Sara. Ja so ein Mohnfeld ist wirklich zauberhaft, dass man von den Mohnblättern Tee machen kann, wusste ich nicht. Bei dir lerne ich immer wieder etwas Neues.
    Liebe Grüsse in den Abend
    Elfe

    AntwortenLöschen
  2. Der franisge sieht ja sehr süß aus... *grins*
    Schööön! Ich mag den Mohn ja sooo sehr! GLG

    AntwortenLöschen
  3. Diese roten Farbtupfer in der Landschaft begeistern mich immer wieder.

    Habe letztens auch ein paar Pflanzen gepflückt, um sie in eine Vase auf den Tisch zu stellen. Aber irgendwie scheint denen das gar nicht zu bekommen. Die ließen die Köpfe schon nach einer Stunde hängen :(

    AntwortenLöschen
  4. Mohn ist immer wieder faszinierend. Schöne foots zeigst du uns.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Mohn auch sehr!
    Danke für die schönen Fotos, liebe Sara!
    LG Luna

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥