Mittwoch, 23. März 2011

Begonien vortreiben

(Foto vom letzten Jahr!)

Jetzt ist wohl die Zeit gekommen, die Begonien (Begonia × tuberhybrida) vorzutreiben. Ich habe das noch nie gemacht, mir fiel aber auf, daß die Begonienblüte im letzten Jahr ziemlich spät einsetzte. Und das fände ich sehr schade, denn ich liebe diese herrlichen unermüdlichen Blüten sehr!
Leuchtende Farbenvielfalt im Schatten
Wer die Knollenbegonie jetzt schon am warmen Fenster vortreibt, kann früh den Sommer einleiten
Ich habe mein Faible für diese schönen altmodischen Blütenpflanzen von meiner Schwiegermutter übernommen. In unserem Schattengarten gedeihen sie ideal.
Aus dem Topf habe ich sie allerdings nicht genommen, sie überwintern bei mir im Topf im Keller neben der Engelstrompete (die den Winter gut überstanden hat - sogar der Austrieb ist dort im Keller noch ein wenig gewachsen!)

Ob es natürlich vorteilhafter ist, die Knollen den Winter über aus der Erde zu nehmen, weiß ich nicht.

1 Kommentar:

  1. Liebe Sara,

    du bist schon wieder früh munter und aktiv.
    Darüber freue ich mich.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥