Sonntag, 10. März 2013

Die Vögel flippen aus !!!



kein Wunder, bei dem plötzlichen Wintereinbruch!

Oh, ich sehe grad', da hängt ein leeres Netz, das werde ich doch gleich noch entfernen gehen!
 Und jetzt hänge ich auch keine Knödel oder Ähnliches auf. Das war der Rest - vom "Schützenfest" wie man bei uns so sagt ;-)




Innerhalb nur eines einzigen Tages ist alles wieder tief verschneit, wo es doch schon so frühlingshaft war!


Fensterblicke in den Garten rund ums Haus . . .  die Ostereier sind unter der Schneelast kaum noch zu erkennen.


Die Anpflanzungen sind noch sehr niedrig . . . ich hoffe, alles wächst schnell.



1 Kommentar:

  1. Liebe Sara,

    gut, dass die Vögel ihre Anlaufstellen haben. Bei uns kehren nun auch die Elstern wieder ein. Letztes Wochenende sah ich sogar eine Möwe auf dem Nachbardach, weiß aber nicht, ob sie auch auf Futtersuche war.

    Unsere "Hausamseln" bleiben inzwischen sogar an der Futterstelle sitzen und picken fleißig weiter, wenn wir hinaus gehen. Das ist eine Entfernung von höchsten zwei Metern, wenn überhaupt. Mein Mann meinte schon spaßenshalber, dass er sie nächstes Jahr als Hausgäste beherbergt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥