Donnerstag, 28. März 2013

Was geschieht mit dieser Rose?


Diese Rose wächst an der südlichen Hauswand. Leider hatte ich versäumt, sie im Herbst noch zu schneiden. allerdings waren mir meine eigenen Pflanzen wichtiger - denn diese Rose habe ich schließlich nicht angepflanzt. Das ist nun kein Grund, sie nicht zu beschneiden, aber ich habe es dann auch einfach nicht mehr geschafft.

Hier ist sie noch einmal in ihrer Gänze zu sehen.


Die Blätter schauen ziemlich braun aus, Knospen sprießen aber bereits.
Was mache ich nun, beschneide ich die Rose jetzt? 
Was geschieht, wenn ich sie nicht mehr beschneide und einfach so wachsen lasse??

Ich hatte diesen Fall so noch nie, jedenfalls nicht, was edlere Rosen betrifft, denn diese habe ich grundsätzlich in meinen Gärten IMMER rechtzeitig beschnitten.


Diese Aufnahmen entstanden übrigens auch gestern im Sonnenschein! Nur wollte ich einen separaten Post draus machen, da es hier  nur speziell um Fragen zur Rose geht.


Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich bin gespannt, ob dir jemand raten kann.

    Eine gute Nacht wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    du kannst sie jetzt trotzdem noch beschneiden, das macht nichts.
    Du kannst einfach alles braune, vertrocknete abschneiden, oder aber auch mehr.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Ich schneide alle Rosen inzwischen erst im Frühjahr und gar nichts mehr im Herbst. Aber bei den Wetterkapriolen würde ich mich an die Forsythienregel halten. Und falls die erst sehr spät blühen nicht zu viel schneiden, denn dann hat die Rose ev schon viel Kraft in den Zweigen. Nur da es bei uns schon wieder schneit und bis Freitag wohl Nachtfröste kommen, würde ich wirklich noch mit dem Schnitt warten.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Also ich schneide Rosen erst im Frühjahr,kenne es auch nur so.Denn dann kann man altes ,verwelktes und erfrorenes abschneiden.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich schneide meine Rosen im Frühling, wenn die Forsythien blühen.

    Liebe Grüße
    Petra Michaela

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥