Mittwoch, 30. März 2011

Fundstücke aus dem Garten


Was man bei der Gartenarbeit so findet . . .

Pflanzenschilder unserer Vorgänger . . .

Die Zwergspiere oder Astilbe chinensis pumila sind lange nicht mehr da. Auch wenn dies Boden bedeckende Pflanzen für den Schatten sind, hat entweder der Wald sie verdrängt oder der schwere Boden - wenn auch bester Boden-Güteklasse  - eignet sich nicht für sie.

Rote Taglilie und Japan-Anemonen (von letzteren sehr reichlich) sind jedoch noch vorhanden.

Aber so geht es mit den Pflanzen - diese von mir gelegten Krokusse habe ich in diesem Jahr auch vermisst! Denn jetzt kommen sie bestimmt nicht mehr zum Vorschein!


In diesem Post werden alle weiteren Pflanzenstecker, die sich im Waldgarten finden, eingefügt.

03.04.2011:
auch von dieser Rauhblattaster ist nichts mehr da!


14.04.2011
Wo mögen beide bloß geblieben sein?

Vor allem - was sollte auch das Sonnenröschen ganz hinten im Waldgarten, wo ich das Schild fand?
Ist doch dort der Boden fast komplett mit Vinca minor bedeckt! ;-)



gefunden am 01.07. - 20.15 Uhr

Kommentare:

  1. ist schon lustig was man da sich erzählen kann durch so was... finds immer wieder intressant wenn man feststellt was da ist und was nicht ...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    und wohin, denkst du, sind die Krokusse verschwunden? Die sind doch eigentlich fest ortsansässig und fast unverwüstlich und immer gleich zur Stelle, sobald ein warmer Sonnenstrahl sie trifft....ne?? (Verzeih einer Shabbytante, die zwar einen grünen Daumen hat, aber echt nicht weiss, woher, und von Gärtnern keine Ahnung, aber scheinbar grosses Glück damit hat....hihi!) Gerade gestern wieder, beim Ausreiten durch den Wald, war es so eine Freude, all die Blümchen zu sehen, die jetzt kommen! Es war jetzt aber auch lange schön und warm. Und unterwegs steht eine ur-uralte Weide, ganz knorzig und furchig, und sie trägt ihre Weidekätzchen mit sehr grossem Stolz und Elegance!
    Bei mir läuft's grade rund, ich bin immer noch fleissigst am Werkeln, und jetzt bekomme ich langsam den Überblick, es wird! So langsam bringe ich ein Stück nach dem andern zu Ende, und ich freue mich total darüber! (Und ich hoffe, meine Kundinnen auch.....) Am Samstag in einer Woche ist der grosse Tag; Bildchen folgen dann!
    Ich drück dich, meine Liebe!
    Ganz herzliche Grüsse,
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  3. Solche Schildchen begegnen mir auch immer mal wieder und rufen ein 'ach ja - das waren noch Zeiten' hervor. Erstaunlich, wie lange sich diese Plastikstecker halten!
    Liebe Grüße von Silke, die noch immer mit ihrem Postproblem kämpft ...

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥