Mittwoch, 8. Mai 2013

Die Rote Armee


Und wieder ist die ganze Wiese voller Haufen - doch diesmal sind es Ameisenhäufchen (der kleinen Roten). ;-) Auch wenn der Titel mißverständlich erscheinen mag ;-)

Ein Garten der Haufen . . .  so oder so . . .

Warum sind hier derart viele Ameisen und was macht man da? Daß Ameisen im Übermaß nützlich sind, kann ich kaum glauben ...

Da werde ich  mal ins Ameisenwiki schauen, wenn ich wieder Zeit habe . . . 


Kommentare:

  1. Bei mir sind auch ungewöhnlich viele Ameisen im Garten. Ist schon ziemlich nervig. Neulich habe ich welche dabei beobachtet, wie sie die Eier der anderen Insekten in meinem Insektenhotel geklaut haben! Echt fies :(

    AntwortenLöschen
  2. Das ist in diesem jahr wohl die große
    Plage - bei mir sind auch unzählige Häufchen
    auf der Wiese. Ich werde einen Gärtner
    befragen. Ich weiss mir sonst auch nicht zu
    helfen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Hier bei uns sind auch wahnsinnig viele Ameisen, aber eher an den Natursteinmauern und weniger in der Wiese...
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ich bin froh über meine Ameisen, nur im haus möchte ich sie nicht haben
    ansonsten haben sie ihre AUfgabe und sie regulieren sich in einem vielseiten garten selbt
    so vernichten sie viel abgestorbenen Pflanzenteile und Lebewesen, schichten den Boden um und regulieren auch Schädlinge
    Frauke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥