Mittwoch, 21. August 2013

Den Mann im Mond . . .


. . . habe ich zwar nicht gesehen . . . doch Wolken zogen über den Mond hinweg - zumindest schaute das von meiner Position hier auf dem Planeten Erde so aus. ;-)

Die Mondphasen kann man auf Seiten wie dieser berechnen - wir haben demnach fast Vollmond, während ich diese Zeilen schreibe . . . denn die Mondbilder entstanden gegen 21 Uhr bei einer abendlichen Radtour.



Auf dem folgenden Bild ist NICHT der Mond zu sehen sondern ein entferntes Licht, das sehr intensiv war. Daraus ist nun unbeabsichtigt ein nettes Bokeh entstanden . . .


Und das ist kein fallender Komet, wenn man es auch vermuten könnte . . . denn so lange ist es noch nicht her, daß ganze Schwärme von Kometen zur Erde fielen - wie es jedenfalls hieß (denn gesehen haben wir an besagten Tagen rein gar nichts, da die Wolkendecke - mal wieder - viel zu dicht war!).
Auch das ist das entfernte Licht, das sich als sehr helles Fernlicht eines Fahrzeuges herausstellte. ;-)


Das Schönste aber entdeckte ich auf einer angrenzenden Weide. Zuerst fiel mir das hübsche helle Kätzchen auf, das da am Boden saß und dann sah ich eins, zwei, drei Pferde.


Das helle Pferd war am auffälligsten und es harmonierte so gut mit der hellen Katze. Leider sind nicht alle Aufnahmen etwas geworden, so daß ich nur diese halbwegs passable zeigen kann, denn das Pferd beugte sich so gönnerhaft zur Katze nieder, auf daß diese ganz erstaunt das Pferd ansah und dann einen großen Satz machte . . . denn vorher befand es sich ganz in der Nähe - quasi zu Füßen des weißen Pferdes. ;-)
Manche Situationen sind eben einzigartig und unwiederholbar . . . 
Das andere Bild von der Katze ging dann nur noch mit Blitz, so dämmerig war es inzwischen geworden.




Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    viel Sonnenschein wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    der Mond war gestern so hell, dass ich gleich mal nachgeschaut habe, wann er voll ist. Heute Nacht ist es soweit.

    Deine Bilder sind gelungen, in der Dämmerung/Nacht bekommt meine kleine Kamera das nicht hin.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥