Samstag, 10. August 2013

Geheimnisvolle Dinge . . .



. . .  die sich da in unserem Garten tun, sollte man als außenstehender Beobachter meinen . . . und doch kam kein Zaungast vorbei . . . wenn nicht die Blicke der Nachbarn hinter der ein oder anderen Gardine zugesehen und sich gewundert haben . . .

Wir haben Kuchen gebacken . . . genauer: Betonkuchen!
Doch dieser muß erst einmal 3 Tage aushärten. Das tut er im Gartenhaus. Wenn es so weit ist, werde ich die Kunstwerke hier hoffentlich wirkungsvoll präsentieren können . . .

Nun ist erst einmal weitere Gartenarbeit, wie Rasenmähen dran.

Der Horn-Sauerklee breitet sich leider immer weiter aus. Und jetzt blüht er auch noch. Ihm ist kaum beizukommen . . . Jäten funktioniert bei einer so großen Fläche nicht mehr. Die Zeit hat wohl kaum jemand! Genauso ist es mit dem Löwenzahn, der weite Flächen des Rasens einnimmt.

Wer den bloß mal in diesem Garten eingeschleppt hat - ob bewusst oder unbeabsichtigt? Denn vor einer Weile sah ich diesen Klee als Topfpflanze in einer Gärtnerei. Manche scheinen ihn also zu lieben und sind sich der Gefahr nicht bewusst.



Kommentare:

  1. Betonkuchen...? Ich möchte bitte nicht zum Probieren eingeladen werden ;-).

    LG: Holgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freilich, daran würdest Du Dir die Zähne ausbeißen ... ich hätte dann aber schon ein "richtiges" Stück Kuchen noch nebenbei serviert. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,

    geheimnisvoll klingt gut.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so als Aufreißer, um Leserschaft anzulocken. Als Mediendame ist mir das schon klar. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Sara, auf diese Betonköstlichkeiten bin ich
    gespannt. Mal schauen, was du damit anstellst.
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den nächsten Tagen werde ich es zeigen, liebe Irmi.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. hihihi
    Betonkuchen...
    Da bin ich aber gespannt!
    Klingt nach eine rtollen Idee und einer schönen, aussergewöhnlichen Deko.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist aber nicht meine Idee! Schau mal hier

      http://gartenkuchen.blogspot.de/

      Ich wollte nur auch mal so schöne Gartenkuchen haben, weil ich diese Deko-Idee für den Garten ausnahmsweise mal nicht nur schön sondern sogar auch noch in einem gewissen Rahmen für sinnvoll bzw. praktisch halte. ;-)

      Liebe grüße
      Sara

      Löschen
  5. Auf den Kuchen bin gespannt! Der ist bestimmt sehr lange haltbar ;-) Bin schon neugierig, was du damit dekorieren wirst. Der Klee sieht doch ganz hübsch aus, warum stört er dich denn? Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maral,
      es wäre ein Einfaches gewesen, meinen Links zu folgen, denn dahinter verbrigt sich die Erklärung, was den Klee betrifft.
      Schönheit ist eben leider lange nicht alles!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Nagut, ich will Dich nicht lange auf die Folter spannen ... hier der Link

      http://www.mein-schoener-garten.de/wiki/gartenwiki/Horn-Sauerklee%20(Oxalis%20corniculata)

      Der Horn-Sauerklee ist - anders als der heimische Sauerklee - ein kaum einzudämmendes Unkraut, das sich sowohl über Wurzelstückchen wie auch durch Samen ausbreitet. Ihm ist kaum beizukommen. Wo er wächst, wächst kaum noch etwas anders. So kann er einen ganzen Rasen "platt"machen. Also wahrhaftig nicht sehr schön!

      Im kleinen Rahmen mag er ganz schön wirken, doch in einer Wiese sieht das wie dunkle ausgebrannte Flecken aus und seine negative Wirkung auf andere Pflanzen kommt noch dazu.

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥