Freitag, 1. April 2011

Verseuchte Blumenerde


Nicht nur im Topf meines Weihnachtskaktus - auch an den danebenstehenden Töpfen treten diese Pilze auf. Woher das wohl kommen mag. Ich habe sie nicht alle gleichzeitig ein- bzw. umgetopft!


Pilze in der Blumentopferde (Leucocoprinus, Faltenschirmlinge)

An dieser Palme wachsen auch sehr nette Pilzlein. Um den gelben Faltenschirmling handelt es sich bei meinen Pilzen mit Sicherheit nicht. Wahrscheinlich aber Conocybe.
Samthäubchen, Conocybe. Kleine, dünnfleischige Pilzarten in weisslicher oder blass- bis rotbrauner Farbe. Typisch ist ein kegelig-glockiger Hut, ...

[...] allerdings findet man sie nur sehr selten und kaum ausserhalb von Gewächshäusern. [...] Die kleinen, nur schwer bestimmbaren Arten sind natürlich nichts für Speisezwecke. Zum Teil sind sie auch giftverdächtig.
weitere Entwicklung 2.4.2011:



Kommentare:

  1. Bei mir tauchen auch Pilze in der Erde auf und zwar bei den frisch umgetopften Tomatenpflänzchen, sie müssen wohl schon in der Erde gewesen sein. Selbst bei meinen Zitruspflanzen hatte ich mal so lustige gelbe Pilze, die sahen schräg aus. Aber ich denke nicht, dass Deine Pflanzen darunter leiden werden.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    wir wünschen dir einen schönen Tag mit
    vielen Aktivitäten.
    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    die Pilze sehen zwar sehr hübsch aus, aber man will sie ja nicht unbedingt im Blumentopf haben. Ist bestimmt auch nicht so gut. ich würde auch umtopfen. Ich habe mal Kompost im Vorgarten verteilt, in dem war Samen von Löwenmäulchen und seit dem gibt es wunderschöne Farben von Löwenmäulchen im Vorgarten. Zwar nicht immer da wo sie hin sollen, aber dann werden sie versetzt und das kuriose ist, die stehengelassenen Pflanzen sind zum großen Teil auch noch winterhart. ??????
    So ist die Natur. ;-)))
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Diese Pilze kenne ich eher von meinen Beeten.
    In den Töpfen habe ich sie fast nie, dafür immer die lästigen kleinen Fliegen.(Mücken) Mit Gelbtafeln dämmt man sie ein, aber ausrotten geht nicht.
    Meine Bloggerprobleme haben mit dem PC nix zu tun, weil ich sie auch mit dem Laptop habe. Ja, das Forum ist eine Idee, war gestern schon beinahe dran, hatte aber keine Lust auf Anmelden und so weiter.
    LG und ein schönes WOE...Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sara,
    ich hatte Friedhofserde beim Gärtner - nicht bei einem Discounter - gekauft und als ich heute zum Grab kam, war alles voller Pilze. Der leichte Regen am Vortag hat wohl noch verstärkt dazu beigetragen.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥