Dienstag, 12. April 2011

Vinca minor alba und rubra


Schon lange haben sie mich fasziniert, die weissen und roten Vinca minor alba und rubra. Nun habe ich mir einen Topf mit diesen Pflanzen geholt. Da das blaue Immergrün hier bestens gedeiht, dürften sich diese Zwei auch schnell vermehren.

Daneben kaufte ich auch noch ein paar Kräuter, wie Liebstöckel und Bohnenkraut, die in unserem Garten noch nicht wuchsen. Nun gilt es demnächst nur noch einen Platz dafür zu finden.




Das Wetter ist heute wie angekündigt - inzwischen lugen sogar ein paar Sonnenstrahlen hervor. Es gibt aber auch so genug zu tun . . .


Kommentare:

  1. schön diese Blümchen, richtiges Aprilwetter bei mir, mal Regen, mal Wind, mal Sonnenstrahlen, Donner wa rauch schon...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,

    langsam aber sicher lerne ich die Pflanzen
    durch dich kennen.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,

    da schau mal an, dass Immergrün gibt es also auch noch in anderen Farben, gut zu wissen.

    Wir haben nur das blaue in den Beeten, davon musste ich gestern einiges rausreißen, da es zu stark wuchert.

    Liebstöckl mag ich sehr gerne, auch Bohnenkraut ist lecker.

    Wenn Du bei mir um die Ecke wohnen würdest, hätte ich Dir Ableger abstechen können.
    Herzliche Frühlingsgrüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara,
    interessant, dass es das Immergrün auch in anderen Farben gibt. Wir haben die blau blühende Sorte. Und die wuchert derartig stark, dass ich in jedem Jahr etwas abstechen muss. Sonst würde sie den ganzen Garten in Beschlag nehmen. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    das ist aber lieb! :-) So haben wir es mit unseren Nachbarn a uch stets gehalten - was der eine zuviel hatte, bekam der andere, wenn er es wollte.

    Bei uns kann das Immergrün Vinca minor gar nicht genug wuchern. Es gibt noch einige Flächen, die ich gern bodenbedeckend damit überzogen hätte. Wenn man so viel Platz hat ... aber an der Terrasse beschneide ich es auch immer, da es sonst weit über die Steinplatten wächst und das mögen wir dort nicht so.

    Herzliche Grüße
    Sara



    Lieber Manfred,
    das weiß ich auch noch nicht so sehr lange. Aber man sieht sie auch selten. Es gibt noch das große Immergrün Vinca major, das ich auch habe, es blüht wunderschön!
    Ansonsten können wir hier davon nicht genug haben - der Garten ist aber auch sehr groß. Bei der Größe kann man gar nicht alles sehr unterschiedlich bepflanzen, denn das wäre mehr als ein Fulltimejob.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥