Freitag, 27. Mai 2011

Pfefferminzlikör

Diesen Pfefferminzlikör (Mazeration) habe ich heute bereits zum 2. Mal angesetzt. Der erste Ansatz ist am Sonntag fertig! Er ist bereits vergeben, daher der 2. Ansatz. Minze gibts im Garten genug. Deshalb kamen diese Tierchen mir auch nicht zupaß!

Dieses Mal habe ich ihn mit zweierlei Minze bereitet, eine davon duftet wie Spearmint. Außerdem wurde er mit Vodka angesetzt, letztes Mal mit Doppelkorn.

Man kann Pfefferminzlikör u.a. auch in Kaffee mischen oder zu Schwarzem Tee geben.

20 Tage muß der Ansatz nun im Dunkeln ziehen.

Weiteres Rezept - mit reinem Weingeist
Viele weitere phantastische Rezepte hier

Die Sache mit dem Läuterzucker muß ich mir nochmal genauer anschauen - denn ich hätte jetzt auch gewöhnlichen Haushaltszucker verwendet. Ich will ja schließlich kein "dummer Bauer" sein ;-)
Das in dem Forum genannte Buch werde ich mir auf jeden Fall merken: EIS Praxishandbuch für die handwerkliche Speiseeisherstellung, Autor: Uwe Koch, Eisfachschule Iserlohn

1 Kommentar:

  1. Wenn man den Geschmack von Pfefferminze mag, ist so ein Getränk bestimmt sehr lecker!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥