Freitag, 13. Mai 2011

Post ist weg! :-(

Echt ärgerlich und scheinbar gelöscht, mein Post über die Azurjungfer. Wer hat ihn gestern hier noch gesehen??

Blogger macht, seit ich hier blogge, immer mehr Probleme und diese halten sich immer länger. Ich beobachte die Bloggerszene ja schon eine Weile länger als die meisten hier und muß sagen, daß bisher nur die myblog-Blogs Permanent-Ausfälle verzeichneten.

Wenn das so weitergeht, werde ich wohl doch noch zu Wordpress wechseln, denn das geht problemlos! Einziges Problem sind nur die Community-treuen Leser! Und die Blogger mit wenig Blog-Kenntnissen.

Weiteres dazu  noch in meinem anderen Blog.

Mein Rosen-Post ist AUCH weg! Jetzt werde ich echt SAUER!!!!!

22.31
Ich nehme alles zurück - herzlichen Dank fürs Wiederherstellen!

Kommentare:

  1. oh, hallo liebe sara!
    ich hab' deinen post mit der libelle heut morgen noch gesehen...das ist ja komisch...
    hoffentlich funktioniert das bald alles wieder richtig...
    ich finde wordpress ein wenig kompliziert, aber ich hab' auch nicht wirklich ahnung, was das betrifft.
    ich wuensche dir jedenfalls mal ein schönes wochenende und lasse liebe gruesse da
    karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara
    Es stimmt! Zwei Tage konnte ich nicht auf meine Blogs zugreifen. Ich hoffe nur, dass bei dir auch wieder alles in Ordnung kommt. ich speicher meine Post immer vorher auf meiner Festplatte ab.
    Herzliche Grüße von Mon-Re

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    auch bei mir sind einige Posts verschwunden.
    Ich hoffe, dass bei Blogger nun alles behoben ist. Solange wa es ja noch nie.
    Liebe Abendgrüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    danke, das ist die Bestätigung. Inzwischen bin ich mit diesem Blog ja bei Twitter - nur da habe ich vergessen, den Post noch einzufügen. Sonst erscheinen dort alle Post-Überschriften mit Link ebenso ...

    Wordpress ist aber eigentlich nicht schwieriger als Blogger auch - es sei denn natürlich, wenn man selbst eine Domain hat und den Blog vollständig selbst erstellt. Ansonsten finde ich es dort sogar einfacher. Nur der Wechsel bringt natürlich immer mit sich, daß einige nicht mehr auf Besuch kommen - die sich an die jeweilige Community gebunden fühlen. Deshalb zögerte ich noch ...

    Meiner Erfahrung nach werden ständig "tolle" Neuerungen ausprobiert und darunter leidet dann das gesamte System mit tagelangen Ausfällen. Schade! Es könnte alles so einfach sein ...

    Ich hab' auf alle Fälle die Sache mal im Blogger-Forum gepostet

    Wo ist mein Post? - Blogger-Forum

    Ich hoffe auch, daß es jetzt längere Zeit mal wieder konstant läuft.

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mon-Re,
    die Posts speichere ich an sich nicht extra. Nur die Kommentare für die Zeit, bis sie "on" sind. - Ich lade mir allerdings öfter mal den gesamten Blog als Sicherungskopie herunter. Allerdings erstelle ich meine Posts in BlogDesk. Da muß ich mal schauen, ob ich es darin aufgehoben habe. Das ist eigentlich ein Tool zum Publizieren - leider ist Blogger aber in der Hinsicht auf dem allerletzten Stand - denn das Publizieren geht mit diesem Werkzeug hier leider nicht - jedoch in den meisten anderen Blogsystemen. Denn dann wär's automatisch gesichert.

    Da können wir nur hoffen, daß es nicht noch schlimmer wird ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irmi,
    ohje, das ist wirklich schlimm! Die schrieben in ihrem Forum von Sicherungskopien, die sie auf jeden Fall haben. Aber WER stellt unsere Posts wieder her?? Du solltest Dich auch mal ans Blogger-Forum wenden deshalb.
    Ja, so lange war es - zumindest seit ich hier blogge - noch nie!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sara,

    ich habe gestern deinen Text gelesen und
    kommentiert.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sara, Du weißt, daß ich schon lange und immer wieder Probleme mit Blogger habe.
    ALs jetzt diese Ausfälle waren, dachte ich, vielleicht hat es ja (auch) was mit meinem Problem zu tun (daß ich stets 1 Std warten muß, bis der Ladevorgang beendet ist und ich bloggen kann)....aber leider, es ist alles beim Alten.
    Woldpress wollte ich auch schon wechseln.
    Aber da muß man sich ein Programm runterladen, das geht mit meiner schwachen Netzverbindung nicht. Da sitze ich Stunden da...wenn überhaupt. Zudem ist Worldpress dann noch "einzurichten", nicht vorgegeben wie hier und wenn man dann wenig Ahnung hat wie ich......
    ABer es scheitert ja schon am Herunterladen.

    Ja, ich habe auch noch keine ALternative gefunden.
    Liebe Grüße und ein schönes WOE ... Luna

    AntwortenLöschen
  9. Danke, liebe Elisabeth und alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luna,
    da liegt vieles dran, das geht auch mir so! Bei mir sind Notebook und Blogger keineswegs kompatibel. Dazu noch unser langsames Internet DSL 300!

    Aber für Wordpress brauchst Du kein Extra-Programm, wenn Du nicht einen EIGENEN Blog (selbsterstelltes PHP) auf einem EIGENEN SERVER laufen haben willst. Denn dann kannst Du ganz einfach dort genauso bloggen wie hier auch. Probier es einfach mal aus! Die Einrichtung der Wordpress-Blogs ist nicht schwieriger als bei Blogger auch, nur ein wenig anders.

    Alles Liebe und Dir auch ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥