Dienstag, 31. Mai 2011

Räupchen Nimmersatt!


oder: Alles Gute kommt von Oben ;-)

Denn beim Wäscheabnehmen (auf der Terrasse) kam mir von oberhalb aus dem Blauregen diese Raupe auf die Schulter gekrabbelt. Auf diesen Bildern ist sie auf unseren Händen zu sehen ... Sie war überaus agil und es war schwer, sie in Ruhe abzulichten ;-) so daß mein Sohn ebenfalls herhalten mußte . . . gemeinsam waren wir stark . . . 

Ein tierischer Tag heute jedenfalls! :-)


Ich wage nun gar nicht mehr zu fragen, um welche Raupe welches Schmetterlings es sich handelt . . . und halte es einfach so, wer es weiss und mag, kann sich ja melden ... wenn nicht, ist es auch egal ;-)

Kommentare:

  1. Oh du hast ja noch einen Blog. Das habe ich gar nicht mitbekommen. schön, ich liebe ja Natur und Tierbilder. Ich guck mal weiter.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß es auch nicht, liebe Sara. Vielleicht Zitronenfalter? Hier sind diese Räupchen ganz schön verfressen. Sie mögen meine Glockenblümchen. Obwohl ich dieses Jahr noch nicht soviel Fraßspuren gesehen habe, vielleicht wegen des trockenen Wetters.

    Liebe Grüße zu dir aus dem Ameisenbau ;-)

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥