Dienstag, 7. Juni 2011

Ein Einkaufswagen voller Pflanzen


Diese schwarze Petunie, eine Neuheit, ist mir heute in die Einkaufstüte gerutscht - ganz ungewollt und ungeplant natürlich ;-) ....
Denn wie ich ja schon immer und von Anfang an ausgeführt habe, wird von uns heutzutage kaum noch eine neue Pflanze hinzugekauft sondern geduldig abgewartet, was die Natur zu bieten hat, welche Pflanzen sich von allein einstellen ...

Nun, auch ich falle jedes Jahr aufs Neue drauf herein, und so landen ein paar - allerdings wenige - Neu-Pflanzen alljährlich auch in meinem Einkaufskorb, so wie heute diese schwarze reizvolle Petunie, de jetzt an der Terrasse in einer Ampel hängt.


Daneben wurde noch ein wunderschöner Lavendel mitgenommen, wie auch noch eine andere Harlekin-Petunie, ein Heliotrop (Vanillepflanze), zwei Bartnelken ...



Aber eigentlich wollte ich eine schöne Duftrose kaufen ... dazu konnte ich mich dann letztendlich doch nicht entschließen. Einmal in Anbetracht des Preises, zum anderen wegen der derzeitigen Witterung (was wäre, wenn die Rose nicht rechtzeitig eingepflanzt werden kann aus Zeitmangel und sie womöglich eingeht?? ...)

1 Kommentar:

  1. Diese schwarzen Petunien mit den gelben Streifen habe ich im hiesigen Baumarkt letztens auch gesehen, die sehen mal so richtig anders aus als gewohnt. Leider hatte ich keinen Platz mehr zum Einpflanzen, aber vielleicht passt es ja nächstes Jahr.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥