Freitag, 24. Juni 2011

Zygaena filipendulae




Diese Gemeinen Blutströpfchen (Sechsfleck-Widderchen und Sechsfleck-Rotwidderchen bzw. Zygaena filipendulae) nahm ich zwar bereits am 2.8.2010 am frühen Nachmittag außerhalb des Waldgartens auf. Das Foto soll mir hier heute auch nur zur Dekoration dieses Posts dienen, mit dem ich dieses alte Buch, welches ich im Internet gefunden habe, empfehlen möchte.
Die Schmetterlinge Deutschlands
mit besonderer Berücksichtigung ihrer Biologie
Eckstein - K.G. Lutz' Verlag - Stuttgart 1913
Für alle White&Shabby-Damen auch ideal zum Basteln und für Dekozwecke (so braucht man keine guten alten Bücher zu zerreißen ...)

1 Kommentar:

  1. Dieser Tage hatte ich auch gerade ein Sechspunktwidderchen gefunden, habe es in meinem Blog gezeigt. Ich finde sie wunderschön. Gerne würde ich ein Grünwidderchen finden, bislang ohne Erfolg.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥