Freitag, 24. Juni 2011

Hagel im Juni


um 14.20 Uhr


Das Foto kommt nun in Schwarzweiss daher - eigentlich wollte ich so einen Effekt wie bei den Rosen haben, das war mir mit den kleinen Hagelkörnchen leider auf die Schnelle nicht gelungen ...


18.34 dann dieses Bild und wiederum nicht sehr viel später gab es den reinsten Wolkenbruch. Gerade eben schaut die Sonne wiederum durch einen ziemlich grauen Wolkenhimmel . . . 

Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    wir wünschen dir einen guten Abend.
    Herzliche Grüße
    Angela und Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Es nimmt kein ende mit dem Wetter.Gestern am späten Nachittag war die Sonne da.Ich hab mich gleich nach draussen begeben und mic einfach in die Sonne gesetzt.Aber es dauerte nicht lange bis der Regen kam.Am Abend dann Gewitter und Platzregen vom feinsten.
    Aber nun soll es ja besser werden.
    Im Moment scheint die Sonne.In meinem Garten ist das Unkraut wie verrückt gewachsen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hagel usw schlimm udn ende nimmt es sich nur kruz und dann eghst weiter wenn die hohentmeperaturen kommen und wieder Unwetter .. ob das mal noch normal wird bezweifle ich.
    Trockenheit dann wieder Unwetter schlimme und die Temperaturschwanken grasse!!!!!

    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥