Montag, 16. Juli 2012

Aconitum


Aconitum bezeichnet den Eisenhut. 
Ob es sich hierbei Aconitum anthora, A. delavayi oder A. napellus, kann ich leider nicht ohne Weiteres unterscheiden.


Der Eisenhut ist sehr giftig, aber auch eine Heilpflanze!

Er kommt im Waldgarten hauptsächlich im sog. "Niemandsland" vor. Unmittelbar dahinter stehen Taglilien und auch Rosen, wie u.a. eine orangefarbene und die Leonardo da Vinci, die derzeit nur ganz braune Blüten (vom Regen) trägt. Sie hat aber auch inzwischen schon wieder schöne dicke Knospen.


Ansonsten bitte ich meine weitgehende Nichtanwesenheit hier zu entschuldigen, aber wir befinden uns im Umzugsgeschehen! Und das zieht sich bei uns noch bis zum Herbst hin.

Kommentare:

  1. liebe Sara,
    viele Grüße, schön deine Fotos........
    ich wünsche ein gutes Gelingen mit dem Umzug in ein neues Glück!

    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Sara :)

    oh ..das bedeutet viel Arbeit, ein Umzug, da wünsch ich dir ganz viel Kraft und Energie. Klar, dass dann fürs Bloggen nicht mehr viel oder gar keine Zeit bleibt. Aber Hauptsache, Ihr schafft alles gut.

    Jetzt hab ich das Lied "Belladonna and Aconite" im Kopf .. ;) Ja, da kommt es sicherlich auf die Dosis an bzw. wie die Pflanze eingesetzt wird - damit sie ihre heilende Wirkung entfaltet. Auf jeden Fall sieht sie sehr hübsch aus, besonders auch im Kontrast zu den Taglilien (die bei uns schon lange verblüht sind, sie waren sehr früh dran ..)

    Ich schick dir ganz liebe Grüße und sage auch ganz herzlich Danke für deine tiefgehenden Kommentare! ... schaue nun noch ein Stück zurück in deinem Blog :)

    Ocean

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara
    nah da wünsche ich euch viel Kraft und gute Entscheidungen die man fällen muss was nehme ich mit und was kommt weg *zwinker*


    Da sieht man mal wieder so hochgradig giftig diese Pflanze und hat eine wunderschöne Farbe und aussehen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥