Donnerstag, 27. Juni 2013

Hydrangea paniculata Grandiflora

Eigentlich suchte ich ja die Hydrangea paniculata Limelight, die mich vor kurzem  wieder bei Silke im Wildwuchs(unter Aufsicht)-Blog anlachte.

Schön finde ich, daß man diese Hortensie auch als Bäumchen ziehen kann.

Doch dann landete eine Hydrangea paniculata Grandiflora in meinem Einkaufswagen ... allerdings war ich im Glauben, es sei die Gleiche, wie die von Silke, nämlich eine Limelight. ;-) Diese Hortensie pflanzte ich an den Zaun in Straßennähe, nicht weit von der Magnolie.



Nicht mehr allzu lange, dann werden sich ihre wunderschönen Blütendolden öffnen, denn sie trägt bereits zahlreiche Knospen. Noch sind sie zwar ziemlich klein und fest verschlossen. Bin wirklich gespannt, wie sie ausschauen werden.


Von der Hydrangea paniculata Vanilla Fraise kenne ich die Blüten ja bereits.


Auf dem folgenden Bild ist der hintere Gartenteil zu sehen. In diesem Bereich in der Nähe des Zaunes nahe des Holunders am Gartenhaus steht auch die Vanilla Fraise, wie auf dem Bild beschriftet, ebenso die Tellerhortensie, die ich im Bild vergessen hatte, anzugeben sowie eine weiße und eine weitere Bauern-Hortensie, die rosarot blüht. Teller- und Bauernhortensie wuchsen vorher im Topf. Doch ich befürchtete, daß sie mir im Topf eingehen, besonders im Winter.

Hier wurde auch ein Weißdorn-Bäumchen aus dem Waldgarten angepflanzt. Es ist ja noch ziemlich klein. Keine Ahnung, wie lange es dauert, bis daraus ein annehmbarer Baum geworden ist.  Auch die fehlfarbenen Tulpen landeten erst einmal hier. Nächstes Jahr sehen wir weiter . . .
Der Boden ist hier SEHR steinig, wie auf dem Bild erkennbar ist. Leider liegen Unmengen von Bauschutt unter dem Grundstück. Aber der Boden muß schon von Natur aus recht steinig gewesen sein - ursprünglich ein lehmiges Feld mit Feldsteinen . . . Kaum zu glauben, daß hier schon mehr als 10 Jahre gegartelt wurde. ;-) Allerdings beschränkte sich das Ganze mehr oder weniger auf den Rasen. ;-)



1 Kommentar:

  1. Liebe Sara,

    es ist spät, und ich wünsche dir eine gute Nacht.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥