Sonntag, 30. März 2014

Auf dem Drahtseil




Das war nicht das einzige tierische Leben, das mir heute im Garten begegnete bei allerherrlichstem Wetter übrigens . . .  auch Zitronenfalter (für die ich den Fotoapparat nicht schnell genug zückte!) und so manches andere mehr, u.a. diese Riesen-hummnel, die sich an der Terrase schnell unter dem Eberschenbaum versteckte.



Und Mohrle auch mal wieder ...


Doch als ich es näher rief und ihm entgegenging, haute es schleunigst ab. Nun habe ich es wohl vergällt ... oder lieben Katzen einen Garten mitsamt deren Besitzern nur, wenn sie ihn auch als Klo benutzen dürfen???
Ein niedlicher Fratz jedenfalls, ob so oder so . . .




Kommentare:

  1. Liebe Sara,

    ich bewundere deine Kunst.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sara,
    der Garten ist ist voller Leben. Die Drahtseilkünstler sind wunderschön anzusehen - ich mag sie aber nicht sonderlich.
    Ich denke, dass das Mohrle wiederkommt.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sara,
    auch bei uns: Herrlichstes Frühlingswetter! Ich hab meine Hängematte eingeweiht und meine Fairy-Rose betüddelt. Die war beim letzten Sturm abgenknickt und lag darnieder. Also hab ich ihr einen Stützverband aus Jutestoff und dicker Schnur verpasst und sie enlich vom Wintervlies befreit. Darunter grünte es tatsächlich!! Jetzt hoffe ich, dass sie die Blessur wegsteckt und wieder blüht......
    Auch im Teich vor dem Haus tut sich was, da guckten heute Nachmittag viele kleine Köpfchen raus. Die Kröten sind aufgewacht und gurren und turteln! (Denn nein: Sie quaken nicht, sie gurren!) Ausserdem hatte sich eine dicke kleine Hummel ins Haus verirrt, leider hatte sie schon das Zeitliche gesegnet, bis ich sie fand. Armes Ding....
    Geniess den Sonntagabend,Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara,
    die Feuerkäfer sehen toll aus mit den Vergissmeinnicht im Hintergrund. Der Katzenbesuch nimmt bei uns immer mehr zu. Meist jagen sie die Vögel, aber die Nachbarskatze kommt nun auch in die Wohnung rein, sobald die Tür offen ist. Manchmal bemerkt man das gar nicht.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥