Montag, 3. März 2014

Entdeckungen: Erstes Blattgrün, Wassermühle, blühende Forsythien und Pferde ...



Wenn andere Karneval feiern (ja, in unserer Stadt wurde schon gestern, am Sonntag, Karneval gefeiert, denn hier gibt es den größten Karnevalsumzug Norddeutschlands, der schon am Sonntag vor dem Rosenmontag stattfindet!) - streifen wir durch die Natur. Denn da kann man zur Zeit so einiges erleben.

Vieles blüht in diesem Jahr vor der Zeit. Es macht einfach Spaß bei den angenehmen Temperaturen in der herrlichen Sonne draußen nach jedem Anzeichen von hervorbrechendem Grün Ausschau zu halten. Und da tut sich so Einiges!

Erstes Blattgrün . . .



An Bachläufen und einer alten Wassermühle führte uns der Weg vorbei ...



Den kleinen Gartenpavillon mit den bunten Fensterscheiben hätte ich am liebsten mitgenommen :-) In diesem Falle gefiel mit Shabby einmal ausnehmend gut!



Dieses Bild habe ich für unsere Pferdefreundinnen aufgenommen, von denen auch ich eine bin, nur daß ich weder ein eigenes noch ein Mietpferd besitze! Aber überall, wo Pferde stehen, halte ich gern an und verweile oder betätige mich als Pferdeflüsterin. :-)


Das werden wohl die ersten Schlehenblüten sein.


Gebacken wurde gestern außerdem (für meine Männer) - ein Käse-Apfel-Streuselkuchen nach ungefähr diesem Rezept (ich habe zwar ein eigenes, aber da das hier verlinkte Rezept ja ziemlich ähnlich ist, reicht auch ein Link, wie ich meine. Längst ist alles verputzt. ;-) Die emaillierte Ringform ist übrigens viel schöner und praktischer, auch in der Spülmaschine, als diese stets rostenden Springformen. ;-)


Fonts Jennifer Lynne & HammerKeys

Und am Abend, wenn es doch immer noch relativ früh dunkel und empfindlich kühl wird, wurden wieder etliche Lichter in der Mitte des Tisches beim gemütlichen Zusammensein angezündet.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Sara
    Die Natur ist aber wirklich schon sehr weit bei euch. Was es da bereits alles zu entdecken gibt. Da grünt und blüht es ja, was das Zeugs hält.
    Auch bei uns brennen am Abend Kerzen, es ist so gemütlich.
    Liebe Grüsse und hab einen guten Start in die neue Woche.
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara,
    bei uns am Kaiserstuhl stehen die Forsythien in voller Blüte, natürlich auch noch viele andere Sachen. Bei unserem gestrigen Spaziergang fand ich so manches Blümlein, in meinem Blog zu sehen.
    Eine gute Woche mit vielen Entdeckungen
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      ja bei Euch ist die Natur stets immer am weitesten von allen. Es muß herrlich sein, dort zu leben!

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Liebe Sara,

    dein Garten schenkt viel Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sara
    Wunderschön sind Deine Bilder. Man kann schon so richtig den Frühling spüren. Mmmmhhh..... und Dein Kuchen.... so lecker. Danke für das tolle Rezept.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ja, die Häschen habe ich vor einigen Jahren in der Schweiz gekauft. Ich kann nicht mal sagen, wo das war.
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      mir fiel auf, daß es in der Schweiz hübschere Hasenfiguren als bei uns gibt, daher meine Frage. Ich mag keine albernen verfremdeten Fratzen als Hasengesichter. Mir gefallen mehr naturalistische Motive mit schönen Gesichtsschnitten.

      Dir auch alles Liebe
      Sara

      Löschen
  5. Liebe Sara,

    an Hand deiner Fotos sehe deutlich, dass ihr ein ordentliches Stück voraus seid, was die Frühlingsblühfreude der Bäume und Sträucher betrifft. Bei meinen Schlehen im Garten ist noch gar nichts zu erkennen und alles anderes zeigt ein paar Knuppen, jedoch kein Grün.

    Fröhliche Grüße, du Pferdeflüsterin

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut möglich sein, liebe Anke. Innerhalb Deutsclands ist das von Region zu Region ja recht unterschiedlich, wie man über die Jahre auch anhand der Blogs beobachten konnte.
      Wir waren allerdings in den vergangenen Jahren eher weiter zurück. Nun, dieses Mal sind wir dann eben dran. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥