Montag, 31. März 2014

Forsythien jetzt noch schneiden? - Video-Anleitung!



Dann liege ich ja gar nicht so falsch damit, daß ich den Forsythienstrauch jetzt so langsam beschneiden kann. Noch blüht der Strauch zwar, aber die ersten Blüten welken schon. Alle drei Jahre sollte man also schneiden, wenngleich ich hier auch lese, jedes Jahr! Und in diesem Forum gibt es auch noch ein paar Meinungen zum Forsythien-Schnitt. Und hier ist sogar von einem Radikalschnitt die Rede, wobei sogar ein Drittel der Grundtriebe, die direkt an der Basis des Strauches wachsen, entfernt werden können. Auch überhängende Zweige kann oder sollte man zurückschneiden.

Die Blütenknospen sitzen an den einjährigen Trieben und kurzen Seitenzweigen der zwei- bis dreijährigen Triebe und  werden bereits im Vorjahr angelegt.
Wissen sollte man dazu, daß die neuen langen Triebe überwiegend aus dem mittleren Teil der älteren Äste austreiben.

Und das habe ich auch schon beobachtet, daß die älteren Äste oben besenartige Verzweigungen zeigen, sie hängen dann auch bogenförmig über und entwickeln dort oben dann neue Langtriebe.

Oh, das ist eine Wissenschaft für sich. Hoffentlich treffe ich die richtigen  Zweige! Wenn ich nur eine bebilderte Anleitung hätte!!!

Doch gerade fand ich noch dieses Video, danach sollte es gelingen. Also muß ich auf das "V" achten, "Teufelsgabel" genannt. Davon soll jeweils ein Zweig entfernt werden. Wo ein Zweig nicht mehr weiter in die Höhe wachsen soll, wird er ebenfalls abgeschnitten. Wenn die Forsythie eine runde Form bekommen soll, schneidet man sie 2 - 3 x im Jahr.

Und Stecklinge könnte ich auf diese Weise auch noch gewinnen. Diese sollten ca. 15 - 20 cm lang sein, man nimmt nur junge Triebe und steckt diese dann tief genug in den Boden.

Stecklinge von Rose und Forsythie

Der Strauch ist ziemlich hoch geworden und schaut ein wenig kahl aus. Ich hatte ihn letztes Jahr nur untenherum etwas eingekürzt, weil er zu weit überhing, so daß die unter ihm wachsenden Pflanzen, wie z.B. eine Schachbrettblume, zu stark beschattet wurden.


Diesen Forsythienstrauch, den ich in einem Park sah, fand ich besonders schön, so üppig!