Dienstag, 1. Mai 2012

Gedenkemein Omphalodes verna und Walderdbeere


Ganz von allein ohne mein Zutun hat es sich eingestellt . . .

Ob es sich um das Großblätterige (Brunnera macrophylla) oder um eine kleinblätterige Art handelt, ist mir leider nicht bekannt, zumal ich im Internet eigentlich nur die Großblätterige Brunnera finde.
Es gibt jedoch auch solche mit silbernem Laub.

Eine Überraschung war es auch, als ich heute mitten auf der Wiese hinterm Haus diese kleinen blühenden Wald-Erdbeeren vorfand! Erst im letzten Jahr holte ich wenige Stauden in den Garten, die ich jedoch an ganz anderer Stelle pflanzte...



Zunächst dachte ich noch aufgrund der Blätter an die Golderdbeere - diese blüht jedoch gelb!



Hier muß ich revidieren - denn es handelt sich um ein Gedenkemein (Omphalodes verna), worauf mich Silke und Elke in den Kommentaren zu diesem Post aufmerksam machten. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal!


Kommentare:

  1. Hm, toll! Meines mickert etwas.
    Und die Walderdbeeren habe ich auch, massenhaft, auch die Golderdbeeren.
    Aber schmecken tun diese leider nach gar nichts.
    Ich wünsche dir einen schönen Mai
    und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht eher nach dem Gedenkemein aus: http://wildwuchs-unter-aufsicht.blogspot.de/2007/04/ein-teppich-aus-gedenkemein.html den botanischen Namen habe ich irgendwo in einem neueren Post - aber wo? Das wesentlich größere Kaukasus-Vergißmeinnicht mit den rauheren & größeren Blättern hat bei uns in der Wiese zwar schon einige Blättchen und den Schnecken schmeckt es schon, aber bis zur Blüte dauert es noch.
    Schön, dass sich die Erdbeeren verteilen!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war wohl der Wunsch der Vater der Gedanken ... aber es ist zumindest genauso hübsch.
      Danke! Und liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Das müsste Omphalodes verna sein, ich habe die Brunnera und da sind die Blüten deutlich kleiner.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir, liebe Elke! Ich hab's soeben geändert.

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Liebe Sara,

    ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Mai.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Die Vergissmeinnicht sehen hübsch aus. Bei mir fangen sie auch schön langsam an zu blühen. Echte Walderdbeeren? Super, die schmecken bestimmt sehr lecker!

    lg
    kathrin

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥