Donnerstag, 24. Mai 2012

Die wilden Rosen fangen nun an zu blühen!


Rosa Rugosa, die Kartoffelrose wächst ganz  hinten am Zaun unseres Waldgartens. Sie ist neben der Bibernellrose eine der ersten wilden Vertreterinnen, die bei uns blüht!



Aufnahme vom 20.05. - 14.53 Uhr



Zart Weiss-Cremegelb - die Bibernell- oder Dünenrose






Wilde Vorgarten-Schöne! Im Hintergrund sind unsere Fahrräder zu sehen.



Und auch die Knospen der anderen Rosen werden von Tag zu Tag dicker - bald springen sie auf1


Diese schöne Wilde am Wegesrand im Waldgarten hat erst heute erste Blüten geöffnet!




Kommentare:

  1. Ja es ist eine der schönsten Gartenzeiten. Bei meinen Wildrosen sind auch schon pralle Knospen dran. Ich bin ja so gespannt. Nachdem sie letztes Jahr (1. Jahr nach der Pflanzung) noch nicht geblüht hatten, freue ich mich auf die Pracht und den Duft.
    Grüsse Pascale

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie herrlich liebe Sara.

    Ich habe eine Naturhecke. Unter den Pflanzen sind auch zwei Hundsrosen (die ja bei uns an der Küste sehr häufig zu finden sind). Muss ich morgen gleich mal schauen, wie weit sie blühtechnisch sind.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön und zart die sind liebe Sara! Ich hab auch grad heute welche bestaunt, nämlich, als ich vom Essen zurück ins Büro gelaufen bin ... die Umgebung war zwar kein Waldgarten sondern lediglich ein etwas verwildertes "Wägli" = kleiner Weg. Nichts destro trotz hat sie mir Freude gemacht.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die sind wunderschön und ich habe sie in pink, weiß und gelb fotografiert, aber schon vor zwei Wochen, mittlerweile sind sie bestimmt auch schon verblüht, aber dieser Duft. Wären da keine Dornen oder Brennesseln, ich hätte mich glatt in die Rosen schmeißen können *g*.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Sara :)

    was für eine Pracht .. so viele herrliche Bilder von meiner "Lieblingspflanze" - doch, das ist sie, die Wildrose. Ihr wundervoller Duft und diese schlichte Schönheit in allen möglichen Schattierungen - das liebe ich so sehr.

    Und schon von Kindheit an assoziiere ich damit das Meer ;) Auf Sylt, wo wir damals oft waren, blühten sie im Sommer natürlich wunderbar, und somit hat ihr Duft sich für mich untrennbar mit dem Meer "verbunden" - selbst wenn ich sie hier zuhause im Süden rieche. Denn auch hier in der Gegend gibt es einige Büsche, die jetzt zu blühen begonnen haben.

    Danke dir für diesen Post ..ganz besonders ..und für all die schönen Natur-Impressionen bei dir :)

    Liebe Grüße und Wünsche, und natürlich Daumendrücker für alles ;) Ocean

    AntwortenLöschen
  6. Die untere Rose müsste in die Gruppe von Rosa Canina - Hundsrose gehören. Eventuell auch Eure weißliche Vorgarten-Rose. Ich hatte die Canina auch mal in weiß gekauft, aber der haben wir leider einen zu extremen Standort zugemutet. Die Rose war mal eine Unterlage für eine veredelte Rose, aber den Topf habe ich natürlich trotzdem gern gekauft.
    Das wäre wohl auch bei Euren wilden Rosen möglich, dass die Edelrosen verschwunden sind und sich nun die Unterlagen entfalten. Bei mir entstanden so aus Boule de Neige und Francine Austin plötzlich zwei rosa-weiße Caninas.
    Die Rosa tomentella, die ihnen recht ähnlich sieht, blüht bei uns noch nicht. Und Rosa tomentosa, die es wohl auch häufiger zu kaufen gibt, die habe ich bis jetzt noch immer nicht im Garten. Eventuell ist sie mir auch zu rosa!
    Leichter wäre es, wenn es zu den Rosen dann auch die Hagebuttenbilder gäbe. Aber das Thema hatten wir ja schon ;-) Und im Moment bin ich noch nicht richtig im Rosenthema drin. Auch wenn jetzt schon andere Rosen bei uns blühen, und die Bücher noch vom letzten Jahr gestapelt am Bett liegen ...
    Ich wünsche Dir einen schönen Gartentag!
    LG Silke

    AntwortenLöschen


*¨¨* ♥♥~♥ Vielen ♥♥lichen Dank für Deinen Kommentar! Jeder Deiner Sätze ist Inspiration und Erbauung für mich. Ich freue mich sehr über jede Zeile, es ist mir aus Zeitgründen jedoch nicht möglich, hier jederzeit auf einzelne Kommentare zu reagieren. Fragen beantworte ich immer und zeitnah. Blogbesuche erfolgen leidenschaftlich gern und bei Gelegenheit. Herzlichst 【ツ】 *¨¨* ♥♥~♥